Meldungen

.

20.12.2016

Legal 500 Deutschland – LUTZ | ABEL zählt wieder zu den „Empfohlenen Kanzleien“

Die Wirtschaftskanzlei LUTZ | ABEL zählt laut The Legal 500 Deutschland erneut zu den Empfohlenen Kanzleien in den Bereichen „Immobilien- und Baurecht – Baurecht (einschließlich Streitbeilegung)“, „Private Equity – Venture Capital“, „Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht – Metropolregion München“ sowie erstmalig auch im „Öffentlichen Recht – Vergaberecht“. Darüber hinaus werden 15 Anwälte im redaktionellen Teil des Handbuchs empfohlen.

Im Bereich „Immobilien- & Baurecht – Baurecht einschließlich Streitbeilegung“ wird die Kanzlei als „hochkompetent“ dargestellt, das “gute Zusammenspiel der unterschiedlichen Standorte” wird besonders hervorgehoben. Im Immobilien- & Baurecht werden zudem fünf Partner der Praxisgruppe empfohlen: Dr. Wolfgang Abel, Leiter der Praxisgruppe Real Estate (Privates Baurecht, Immobilienwirtschaftsrecht), Dr. Michael T. Stoll (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht), Dr. Robert Castor, Leiter des Standortes Hamburg (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht), Dr. Michael Bihler und Dr. Sebastian Schwartz (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht).

Erstmals wird LUTZ | ABEL im nationalen Ranking im Bereich Vergaberecht genannt. Die Kanzlei kann einen “breiten Erfahrungsschatz und große Sensibilität im Umgang mit öffentlichen Auftraggebern” vorweisen. Für “Öffentliches Recht – Vergaberecht” werden nebem dem Leiter der Praxisgruppe, Dr. Mathias Mantler (Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Vergaberecht) die Partner Tobias Osseforth, Mag. rer. publ. (Fachanwalt für Vergaberecht) sowie Dr. Andreas Bartosch (Beihilfen- und Kartellrecht) empfohlen.

Auch im Bereich Venture Capital ist LUTZ | ABEL erneut gelistet. Laut Mandanten liefert das Team “präzise, verständliche und fachlich fundierte” Vorschläge in der Beratung zahlreicher VC-Fonds. Zu den empfohlenen Anwälten zählen die Partner Dr. Bernhard Noreisch, Leiter der Praxisgruppe (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht), Björn WeidehaasDr. Lorenz Jellinghaus (Hamburg) sowie Dr. Marco Eickmann.

Unter der Rubrik „Regionale Kanzleien: Wirtschaftsrecht – Metropolregion München“ wird LUTZ | ABEL ebenfalls erneut genannt und als Kanzlei mit “Full-Service-Ansatz” vorgestellt. Empfohlen werden neben dem Gründer und Geschäftsführenden Partner Dr. Reinhard Lutz, Spezialist für Gesellschaftsrecht und Gesellschafterstreit, auch Dr. Marco Eickmann, Dr. Matthias von Oppen, Dr. Michael Bihler und Dr. Philipp Byers (Fachanwalt für Arbeitsrecht), der die Praxisgruppe Arbeitsrecht leitet.

Die Ergebnisse von The Legal 500 Deutschland sind online unter www.legal500.de einzusehen. Alle Ergebnisse basieren auf der unabhängigen Recherche von The Legal 500, und beinhalten die Befragung einer  Vielzahl von Rechtsanwälten und Unternehmensjuristen. Die Reihe The Legal 500, veröffentlicht seit 29 Jahren, ist weithin anerkannt als das weltweit umfassendste Handbuch über den Anwaltsmarkt.