Meldungen

.

Unsere Meldungen im Überblick

27.06.2017

Kartellrecht: Die 9. GWB-Novelle ist in Kraft getreten!

Die 9. GWB-Novelle ist am 9. Juni 2017 in Kraft getreten. Anlass der Novellierung ist die Umsetzung der EU-Kartellschadensersatzrichtlinie in deutsches Recht. Zugleich soll sichergestellt werden, dass sich Kartellbeteiligte nicht mehr durch bestimmte Umstrukturierungen oder Vermögensverschiebungen ihrer Bußgeldhaftung entziehen können, woraus insbesondere für (lenkende) Konzernmütter neue Haftungsrisiken resultieren. Ferner erfolgen Änderungen im Bereich der Fusionskontrolle und der kartellrechtlichen Missbrauchsaufsicht. mehr

09.06.2017

Veranstaltungshinweis | BAND Akademie

LUTZ | ABEL ist Partner der BANDakademie 2017 des Business Angels Netzwerk Deutschland. Am 4. Juli 2017 findet in Braunschweig eine Veranstaltung der BAND Akademie statt. mehr

07.06.2017

TÜV NORD | Dr. Philipp Byers bei der Arbeitnehmerdatenschutz-Fachtagung 2017

Arbeitnehmerdatenschutz-Fachtagung am 21.09.2017 in Hamburg mehr

24.05.2017

LUTZ | ABEL Fortbildungsreihe | Haftung des Vorstands und gleichgestellter Repräsentanten im eingetragenen Verein

LUTZ | ABEL Fortbildung am 29.06.2017 in München: Haftung des Vorstands und gleichgestellter Repräsentanten im eingetragenen Verein. mehr

23.05.2017

Keine Heilung des Schriftformverstoßes!

Die in einem Mietvertrag enthaltene Schriftformheilungsklausel, welche auch den Erwerber der Immobilie bindet, ist nach § 307 Abs. 2 Nr. 1 BGB unwirksam. mehr

18.05.2017

Recht Aktuell 2017 / I

In dieser Ausgabe finden Sie Artikel zu den folgenden Themen:

18.05.2017

Die Verzugspauschale im Arbeitsrecht

Die in § 288 Absatz 5 BGB normierte Verzugspauschale in Höhe von 40 Euro gilt auch für arbeitsrechtliche Entgeltansprüche. Diese Auffassung vertritt das LAG Köln in einer Entscheidung vom 22.11.2016 (Az.:12 Sa 524/16). mehr

17.05.2017

Video-Interviews mit Bewerbern: “Rechtliche Entwicklung weiter verfolgen”

Dr. Philipp Byers bei "haufe.de" über die Unzulässigkeit von Video-Interviews per Skype oder Video-Aufzeichnung und wie Unternehmen diese Tools weiterhin nutzen können. mehr

16.05.2017

Veranstaltungshinweis | 4. WTA-Kolloquium Betoninstandhaltung

20.06.2017 | Erfurt: 4. WTA-Kolloquium Betoninstandhaltung "Schwerpunktthema Historische Betonkonstruktionen" mit unserem Partner Dr. Hubert Bauriedl. mehr

09.05.2017

Arbeitsunfähigkeit – Keine Pflicht zur Teilnahme am Personalgespräch

Während der Dauer einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit muss der Arbeitnehmer grundsätzlich nicht an einem Personalgespräch im Betrieb teilnehmen. Ausnahmsweise muss der Arbeitnehmer zu einem Personalgespräch im Betrieb erscheinen, wenn hierfür ein dringender betrieblicher Anlass besteht, der keinen Aufschub duldet sowie die persönliche Anwesenheit des Mitarbeiters dringend erforderlich ist und ihm zugemutet werden kann. mehr