Gesellschaftsrecht

.

Unser Angebot

LUTZ | ABEL berät und unterstützt Unternehmer, Gesellschafter und Gesellschaftsorgane in allen gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben und zur Durchsetzung ihrer Rechte. Unser Markenzeichen ist die individuelle, engagierte und persönliche Beratung jedes Mandanten. Die Rechtsberatung ist stets von strategischen, wirtschaftlichen und steuerlichen Überlegungen flankiert. Gerade in Gesellschafterstreitigkeiten greifen wir auf jahrzehntelange, taktische und prozessuale Erfahrung zurück.

Unsere Leistungen:

Gesellschaftsrechtliche Beratung

  • Gesellschaftsgründung, einschließlich Rechtsformwahl
  • Gestaltung von Gesellschaftsverträgen
  • Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern und Vorständen
  • Gesellschafterversammlungen, Hauptversammlungen, Aufsichtsrats- und Beiratssitzungen
  • Kapitalmaßnahmen, Wechsel und Ausscheiden von Gesellschaftern
  • Beteiligungserwerb und -veräußerung
  • Unternehmensnachfolge und Erbfolge in Gesellschaftsbeteiligungen
  • Krise der Gesellschaft und Insolvenz

Gesellschafterstreitigkeiten und Prozessführung

  • Gesellschafterstreitigkeiten, Konflikte zwischen Gesellschaften und ihren Organen
  • Vergleichslösungen, insbesondere bei Gesellschafterstreitigkeiten in Familiengesellschaften
  • Vertretung von Gesellschaftern und Versammlungsleitung in streitigen Gesellschafter- und Hauptversammlungen
  • Durchsetzung und Abwehr von Informations- und Kontrollrechten
  • Prozessvertretung, Schwerpunkt Beschlussmängelstreitigkeiten und einstweiliger Rechtsschutz
  • Übernahme von Schiedsrichterämtern

 

Aktuelles

aus dem Bereich Gesellschaftsrecht

24.05.2017

LUTZ | ABEL Fortbildungsreihe | Haftung des Vorstands und gleichgestellter Repräsentanten im eingetragenen Verein

LUTZ | ABEL Fortbildung am 29.06.2017 in München: Haftung des Vorstands und gleichgestellter Repräsentanten im eingetragenen Verein. mehr

18.05.2017

Recht Aktuell 2017 / I

In dieser Ausgabe finden Sie Artikel zu den folgenden Themen:

08.03.2017

Abberufener Geschäftsführer darf nicht zur Gesellschafterversammlung laden

BGH: Der abberufene, aber noch im Handelsregister eingetragene Geschäftsführer ist nicht zur Einberufung von Gesellschafterversammlungen befugt. mehr

21.02.2017

Fachbuch | Fehlerhafte Vereinsbeschlüsse

Da die Behandlung fehlerhafter Beschlüsse von Vereinen keine gesetzliche Regelung erfährt, besteht eine erhebliche Rechtsunsicherheit. Unser Rechtsanwalt Dr. Bernd Fluck zeigt in diesem Fachbuch die aktuelle Rechtsprechung zum Beschlussmängelrecht der Vereine auf und stellt die verschiedenen Meinungsströme auf den Prüfstand. mehr

20.12.2016

Legal 500 Deutschland – LUTZ | ABEL zählt wieder zu den „Empfohlenen Kanzleien“

The Legal 500 Deutschland 2017 empfiehlt die Wirtschaftskanzlei LUTZ | ABEL in den Praxisbereichen „Immobilien- & Baurecht“, "Vergaberecht", „Private Equity – Venture Capital“ sowie „Metropolregion München“. Darüber hinaus werden 15 Anwälte im redaktionellen Teil empfohlen. mehr