Vergaberecht

.

Unser Angebot

Eine uneinheitliche Gesetzeslage und die dynamische Entwicklung der Rechtsprechung stellen öffentliche Auftraggeber sowie Bieter und Bewerber im Vergaberecht vor große Herausforderungen. LUTZ | ABEL bietet umfassende Expertise in der verfahrensbegleitenden Beratung sowie in der Vertretung in Vergabenachprüfungsverfahren. Wir liefern maßgeschneiderte Lösungen, um Vergabeverfahren rechtssicher zu gestalten und den angestrebten wirtschaftlichen Erfolg zu erreichen.

Unsere Leistungen

Beratung öffentlicher Auftraggeber:

sichere und effiziente Verfahren

  • Beratung zur Vergabestrategie und -konzeption
  • Beratung zur Vergabepflicht und Ausnahmetatbeständen wie Inhouse- Geschäften oder interkommunaler Zusammenarbeit
  • Beratung zur Vergabestrategie und -konzeption für Verfahren nach VgV, VOB/A, SektVO und VOL/A
  • Beratung zur Gestaltung und Abwicklung von ÖPP-/PPP-Vergaben
  • Beratung bei der Vergabe von Leistungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖSPV und SPNV)
  • Beratung zu Umstrukturierungen (Rekommunalisierung, kommunale Konzernstrukturen, Umwandlungen)
  • Beratung zu angrenzenden Rechtsgebieten (Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Kommunalrecht, öffentliches und privates Baurecht, Fachplanungsrecht, Beihilferecht, Architekten- und Ingenieurrecht, Arbeitsrecht etc.)
  • Strukturierung des Vergabevorgangs: Verfahrenswahl, Eignungs- und Wertungskriterien, Erstellung der Formblätter, Gestaltung der Vertragsmuster (BVB, ZVB etc.)
  • Beratung zur Behandlung von Bieterfragen und Rügen
  • Führen von Vertragsverhandlungen, Moderation und Beratung in den zuständigen Gremien
  • Unterstützung bei der Angebotsauswertung, dem Vergabevorschlag und dem Vertragsabschluss
  • Unterstützung bei der erforderlichen Dokumentation

Für Bieter und Bewerber:

Risikovermeidung und Maximierung der Erfolgschancen

  • Beratung zur strategischen und taktischen Ausrichtung
  • Erstellung von Bietergemeinschaftsverträgen
  • Screening der Vergabeunterlagen auf Vergabefehler
  • Unterstützung bei Bieterfragen und Rügen
  • Begleiten oder Führen von Vertragsverhandlungen
  • Beratung zur vergaberechtlich optimalen Erstellung von Angeboten
  • Abwehr von Auftragssperren
  • Beratung zur Umstrukturierung privater Unternehmen im Hinblick auf laufende / künftige Vergabeverfahren

Nachprüfungsverfahren / Rechtsschutz

  • Vertretung vor Vergabekammern und im Beschwerdeverfahren
  • Vertretung vor den Zivilgerichten

Sonstige Angebote

  • Inhouse-Schulungen zu allen o. g. Rechtsgebieten
  • Compliance-Beratung

 

Aktuelles

aus dem Bereich Vergaberecht

18.05.2017

Recht Aktuell 2017 / I

In dieser Ausgabe finden Sie Artikel zu den folgenden Themen:

28.03.2017

Veranstaltungshinweis | Vergabewesen – Liefer- und Dienstleistungen

Christoph Richter ist Referent des Workshops "Vergabewesen - Liefer- und Dienstleistungen" am 12. und 13.04.2017 in Neustadt. mehr

14.02.2017

Veranstaltungshinweis | Update Vergaberecht – Neue Regeln (einschl. UVgO) und erste Praxiserfahrungen

LUTZ | ABEL Fortbildungsreihe: Update Vergaberecht – Neue Regeln (einschl. UVgO) und erste Praxiserfahrungen im März 2017 in München, Stuttgart und Hamburg. mehr

24.01.2017

Der Gesamtpreis ist entscheidend!

Bei der Prüfung, ob ein ungewöhnlich niedriges Angebot vorliegt, ist auf den Gesamtpreis des Angebots und nicht auf bestimmte Einzelpreise abzustellen.
(VK Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 05.09.2016 - 3 VK LSA 26/16) mehr

20.12.2016

Legal 500 Deutschland – LUTZ | ABEL zählt wieder zu den „Empfohlenen Kanzleien“

The Legal 500 Deutschland 2017 empfiehlt die Wirtschaftskanzlei LUTZ | ABEL in den Praxisbereichen „Immobilien- & Baurecht“, "Vergaberecht", „Private Equity – Venture Capital“ sowie „Metropolregion München“. Darüber hinaus werden 15 Anwälte im redaktionellen Teil empfohlen. mehr