Dr. Andreas Bartosch

Dr. Andreas Bartosch

“gute Expertise und professionelle Beratung,…”
(Mandant, JUVE Handbuch 2016|2017)

 

Vita

  • Rechtsanwalt, Partner
  • Standort: Brüssel

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der London School of Economics
  • Studium der Rechtswissenschaften in München und Regensburg
  • Promotion zum Dr. jur. an der Universität Regensburg
  • 1996 Zulassung als Rechtsanwalt
  • Seit 1996 als im EU-Wettbewerbsrecht, insbesondere im EU-Beihilfenrecht spezialisierter Rechtsanwalt in Brüssel tätig
  • Seit 2003 Organisation renommierter Konferenzen i.R.d. European State aid Law Institute
  • Seit 2015 Rechtsanwalt bei LUTZ | ABEL
  • Gründer und Mitherausgeber der führenden Fachzeitschrift „European State Aid Quarterly“
  • Zahlreiche Fachpublikationen und Veröffentlichungen
  • Diverse Vortragstätigkeiten

Expertise

  • EU-Wettbewerbsrecht mit einer besonderen Schwerpunktsetzung auf EU-Beihilfenrecht
  • Europäisches und Deutsches Kartellrecht
  • Allgemeines EU-Recht

Reputation

  • The Legal 500 Deutschland 2017: Empfohlener Anwalt
  • “gute Expertise und professionelle Beratung, die uns geschäftlich weitergebracht hat” (Mandant, JUVE Handbuch 2016|2017)
  • JUVE Handbuch 2014|2015: „im Zuge der wachsenden Sensibilität für beihilferechtliche Themen gefragt und regelmäßig empfohlen“; „in Brüssel sehr gut vernetzt“
  • JUVE Handbuch 2013|2014: „zählt als im Markt empfohlener Beihilferechtler seit Langem zu den festen Größen in der Szene“