Constanze Hachmann  LUTZ | ABEL

Rechtsanwältin

Constanze Hachmann

 Constanze Hachmann  LUTZ | ABEL

Profildetails

Constanze Hachmann ist auf die Bereiche Venture Capital und M&A sowie Handels- und Gesellschaftsrecht spezialisiert. Sie berät sowohl Gründer als auch Investoren bei Finanzierungsrunden sowie nationalen und internationalen M&A-Transaktionen.

Mandanten schätzen unter anderem ihre pragmatischen Lösungsansätze und ihre klare Kommunikation.

  • Gesellschaftsrecht
  • Venture Capital / M&A
  • Rechtsanwältin bei LUTZ | ABEL seit 2021
  • Rechtsanwältin in einer multidisziplinären Wirtschaftskanzlei im Dezernat Gesellschaftsrecht, 2020
  • Zulassung als Rechtsanwältin, 2020
  • Rechtsreferendariat am Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Beratung von Just Spices bei Verkauf der Mehrheitsanteile an Kraft Heinz
  • Circula bei Serie-A Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 12 Mio.
    • Immomio bei Zusammenschluss mit DIT
    • Dracoon-Finanzierungsrunde über EUR 5 Mio.

    Beiträge

    31.01.2022

    Venture Capital / M&A

    LUTZ | ABEL berät Circula bei EUR 12 Mio. Serie-A Finanzierungsrunde

    Circula schließt erfolgreich EUR 12 Mio. Serie-A Finanzierungsrunde ab. Neben den Bestandsgesellschaftern sind als Neuinvestoren die VC-Fonds Alstin Capital, Peak (Niederlande) sowie Storm Ventures (USA) eingestiegen. LUTZ | ABEL hat Circula bei der Finanzierungsrunde…

    01.09.2021

    Venture Capital / M&A

    LUTZ | ABEL berät Immomio bei Zusammenschluss mit der DIT

    Digitale Vermietungsplattform Immomio schließt sich mit Mieter-App-Anbieter DIT zusammen. Durch die Transaktion entsteht Deutschlands größtes Proptech in der Wohnungswirtschaft. LUTZ | ABEL hat die Immomio GmbH in vergangenen Finanzierungsrunden sowie…

    06.08.2021

    Venture Capital / M&A

    Transparenzregister – Bye-Bye Auffangregister

    Am 1. August 2021 ist das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz („TraFinG“) in Kraft getreten. Die Mitteilungsfiktion des § 20 Abs. 2 Geldwäschegesetz („GwG“) wurde gestrichen, sodass nunmehr alle Rechtseinheiten ihre wirtschaftlich Berechtigten…

    08.07.2021

    Gesellschaftsrecht

    Gesellschafterbeschlüsse rechtssicher gestalten – Sieben Tipps für die Praxis

    Aufgrund der Corona-Pandemie mussten Unternehmer vermehrt auf die Beschlussfassung im schriftlichen Verfahren zurückgreifen. Dieser Beitrag gibt sieben Praxishinweise für diese Form der Beschlussfassung.