Richard L. Notz LL.M. (Chicago), LL.M. I.B.L. (Lissabon) LUTZ | ABEL

Of Counsel | Rechtsanwalt

Richard L. Notz LL.M. (Chicago), LL.M. I.B.L. (Lissabon)

 Richard L. Notz LL.M. (Chicago), LL.M. I.B.L. (Lissabon) LUTZ | ABEL

Profildetails

Herr Notz verfügt über reichhaltige Erfahrung vor allem im Kapitalgesellschaftsrecht, etwa in der Beratung von Geschäftsführern, Vorständen, Aufsichtsräten und Beiräten, ebenso wie zur Konfliktlösung betreffend die Anteilseigner. Ferner berät Herr Notz in der vereinsrechtlichen Gestaltungspraxis, insbesondere in komplexen Strukturen großer Verbände, einschließlich Satzungsfassung und Mitgliederversammlung. Im Bereich Private Clients ist Herr Notz als Testamentsvollstrecker tätig. Herr Notz ist zudem Co-Autor praxisführender Handbücher und Kommentare.

  • GmbH-Recht, Aktienrecht und Personengesellschaftsrecht, inkl. Publikums-KG
  • Befriedung von Gesellschafterkonflikten
  • Unabhängige Leitung von Versammlungen
  • Recht der Großvereine und Verbände
  • Testamentsvollstreckung
  • Unternehmensnachfolge
  • Schiedsrichtertätigkeit
  • Compliance
  • Legal 500 Deutschland 2024: Empfohlener Anwalt 
  • Of Counsel bei LUTZ | ABEL seit 2023
  • Viele Jahre Rechtsanwalt in führenden deutschen Wirtschaftskanzleien (Tier 1)
  • Lehrbeauftragter der Universität Osnabrück (2008–2015)
  • Masterstudium an der Universidade Católica Portuguesa Lisboa
  • Masterstudium an der University of Chicago Law School
  • Wissenschaftlicher Assistent von Richter am BGH Prof. Dr. Hartwig Henze
  • Jurastudium an der Universität Konstanz und Referendariat am Landgericht Konstanz
  • Namhafte Konzerne bei der Aufklärung von Compliance-Fällen und Schadensersatzklagen gegen Organmitglieder
  • Mittelständische Unternehmen (auch Weltmarktführer) bei Streitigkeiten unter den Gesellschaftern oder zwischen Anteilseignern und Geschäftsleitung
  • Bekannte Unternehmensgruppen zur Neuordnung der Governance durch Matrix-Strukturen
  • Großen Vereinsverband bei der Neustrukturierung seines Delegiertensystems
  • Erbengemeinschaft eines Großaktionärs einer börsennotierten Aktiengesellschaft
  • Stamm einer Adelsfamilie im Erbstreit bei Testamentsvollstreckung
  • Testamentsvollstreckung über Vermögen aus großem Familienunternehmen
 

Publikationen

30.12.2023Luchterhand Verlag / Wolters Kluwer

Reichert, Handbuch Vereins- und Verbandsrecht, 15. Aufl. 2024 (Mitgliedschaft im Verein; fakultative Vereinsorgane)

18.12.2023Verlag C.H.Beck / Vahlen

Ebenroth/Boujong, Handelsgesetzbuch, 5. Aufl. 2024, Band 1, § 179 Anhang 1 und 2 (GmbH & Co. KG, Publikums-KG und Anlegerschutz)

01.11.2023Verlag C.H.Beck Online

Beck’scher Online-Großkommentar zum HGB, §§ 161–164 HGB

01.07.2023Luchterhand Verlag / Wolters Kluwer

Prütting/Wegen/Weinreich, BGB-Kommentar, 18. Auflage 2023, §§ 705-740 BGB

01.10.2022Verlag C.H.Beck

Münchener Kommentar zum GmbH-Gesetz, 4. Aufl. 2022, Band 2, § 43a

01.04.2022Verlag C.H.Beck

Münchener Kommentar zum GmbH-Gesetz, 4. Aufl. 2022, Band 1, §§ 32, 33

01.02.2022Verlag Walter de Gruyter

Großkommentar zum Aktiengesetz, 5. Aufl. 2022, §§ 53a–62, 66 AktG

01.04.2020Verlag C.H.Beck

Beck’sches Formularbuch Aktienrecht, 2. Aufl. 2020 (Anfechtungsklage; Nichtigkeitsklage; Freigabeverfahren; Sonderprüfung; besonderer Vertreter)

01.09.2018Verlag C.H.Beck Online

Beck’scher Online-Großkommentar zum BGB, §§ 32–34 BGB