Xenia Verspohl  LUTZ | ABEL

ASSOCIATE | RECHTSANWÄLTIN

Xenia Verspohl

 Xenia Verspohl  LUTZ | ABEL

Profildetails

Xenia Verspohl berät mittelständische Unternehmen und größere Start-ups umfassend in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Neben Ihrer Expertise für New Work begleitet sie Unternehmen im Bereich der modernen Compliance.

  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht
  • Arbeitsrecht 4.0 „New Work“
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und Implementierung moderner Vergütungsmodelle
  • Neue Beschäftigungsformen und digitale Transformation
  • Moderne Compliance
  • Fremdpersonaleinsatz
  • Gesellschaftsrechtliche Transaktionen
  • Vertretung von Vorständen, Geschäftsführern und Führungskräften
  • Rechtsanwältin bei LUTZ | ABEL seit 2020
  • Zulassung als Rechtsanwältin, 2020
  • Rechtsreferendariat in Berlin und Brandenburg
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Beiträge

24.05.2022

Arbeitsrecht

Der Verdacht als Kündigungsgrund

Eine Kündigung kann auch auf den Verdacht einer Pflichtverletzung gestützt werden. Die Rechtsprechung stellt aber hohe Voraussetzungen an die sogenannte Verdachtskündigung.

20.05.2022

Arbeitsrecht

Low Performer: Arbeitsrechtliche To-Do’s

Low performance kann sowohl den Betrieb wirtschaftlich belasten als auch zur Unzufriedenheit innerhalb der Belegschaft beitragen. Hier stellt sich die Frage, welche Handlungsalternativen Arbeitgebern zustehen.

10.12.2021

Arbeitsrecht

Flexibles Arbeiten nach dem Koalitionsvertrag

Die Koalitionsparteien wollen angesichts der Veränderungen in der Arbeitswelt eine flexiblere Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes ermöglichen.

18.11.2021

Arbeitsrecht

Bundestag beschließt Einführung von 3G am Arbeitsplatz

Die neuen gesetzlichen Regelungen sehen unter anderem eine 3G-Regelung für den Arbeitsplatz vor. Auch eine Homeoffice-Pflicht ist enthalten, sowie das von Arbeitgebern lang ersehnte Auskunftsrecht.

05.10.2021

Arbeitsrecht

Ausschlussklausel: Haftung für vorsätzliches Handeln muss ausdrücklich ausgenommen werden

Ausschlussklauseln im Arbeitsvertrag sollten ausdrücklich die Haftung für vorsätzliches Handeln ausnehmen, ansonsten droht ihre Unwirksamkeit.

16.09.2021

Arbeitsrecht

Nun doch – Pflicht zur Arbeitszeiterfassung?

Seit 2019 streiten sich die Gerichte über die Pflicht zur Arbeitszeiterfassung. Nun ist erneut Bewegung in der Diskussion. Nach dem LAG Hamm kann der Betriebsrat vom Arbeitgeber die Einführung einer Arbeitszeiterfassung verlangen.

14.09.2021

Arbeitsrecht

Digitale Betriebsratsarbeit: Rückschritt durch das neue Betriebsrätemodernisierungsgesetz?

Das neue Betriebsrätemodernisierungsgesetz soll digitale Betriebsratsarbeit fördern. Es bleibt dabei aber weit hinter der Übergangsvorschrift der Corona-Pandemie zurück.

20.08.2021

Arbeitsrecht

Impfpflicht am Arbeitsplatz?

Besteht eine Impflicht am Arbeitsplatz? Welche Möglichkeiten gibt es die Impfbereitschaft zu erhöhen? Oder darf der Arbeitgeber den Impfstatus noch nicht einmal erfragen?

18.05.2021

Arbeitsrecht

Elternteilzeit – need to know

Unter welchen Voraussetzungen haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf Elternteilzeit? Welche Ablehnungsgründe gibt es? Und wie schnell müssen Arbeitgeber reagieren? Ein schneller Überblick.

09.04.2021

LUTZ | ABEL advises Instaclustr on acquisition of credativ

Led by Hamburg partner Frank Hahn, a team of LUTZ | ABEL lawyers advised Australian Instaclustr group on the acquisition of credativ.

11.03.2021

Arbeitsrecht

Werkstudenten – ein Glücksfall für den Arbeitgeber?

Werkstudenten gelten als günstige Arbeitskraft und erfreuen sich auch als Recruitingmethode großer Beliebtheit. Welchen rechtlichen Regelungen sie unterfallen, ist dabei oftmals unklar.

26.01.2021

Arbeitsrecht

Corona am Arbeitsplatz: Mit Boni zur Impfung?

Viele Arbeitgeber wollen ihre Mitarbeiter zu einer Impfung verpflichten. Doch die rechtlichen Hürden sind hoch. Es lohnt sich stattdessen auf freiwillige Alternativen zu setzen.

23.11.2020

Arbeitsrecht

Corona-Bonus statt Weihnachtsgeld?

Es klingt verlockend: Arbeitgeber zahlen ihren Mitarbeitern dieses Jahr statt des Weihnachtsgeldes einen steuerfreien Corona-Bonus. Doch das kann am Ende nach hinten losgehen.

03.11.2020

Arbeitsrecht

Kinderbetreuung in der Corona-Krise – wer zahlt?

Die erneut rasante Ausbreitung des Corona-Virus stellt berufstätige Eltern und deren Arbeitgeber vor Herausforderungen. Wer zahlt bei Arbeitsausfällen aufgrund von notwendiger Kinderbetreuung, zum Beispiel wenn das Kind eines Mitarbeiters von Kita- oder…

27.01.2020

LUTZ | ABEL advises AlphaPet Ventures in equity financing and acquisition

AlphaPet Ventures GmbH secures equity financing led by capiton AG and acquires Healthfood24.

21.01.2020

LUTZ | ABEL advises in EUR 17 Million Series B round of financing for Temedica

The healthcare start-up Temedica GmbH from Germany announced to have completed a € 17 million Series B financing round.

27.11.2019

LUTZ | ABEL advises Price f(x) in EUR 23 Mio extension of series B-financing round

The start-up Price f(x) managed to score EUR 23 million within the extension of the series B-financing. Leading investors are Digital + Partners and Bain & Company, while Talis Capital increased their investment. LUTZ | ABEL again acted as company counsel…

21.11.2019

LUTZ | ABEL advises fintech start-up Tomorrow in its series A equity financing

Fintech Tomorrow closed EUR 8.5 Mio series A equity financing. The Hamburg-based sustainable mobile banking provider plans to expand to the European market within the next year.

13.11.2019

LUTZ | ABEL advises RTP Global in EUR 10 mio series A2 financing at CoachHub

CoachHub, located in Berlin, managed to secure EUR 10 million within the frame of a series A2-financing round. Leading investor is the international early stage investor RTP Global, while the current investors HV Holtzbrinck Ventures, Partech and Speedinvest…

Publikationen

11.08.2021Deutschlandfunk NOVA

Impfpflicht am Arbeitsplatz

28.06.2021Deutschlandfunk NOVA

Ende der Homeoffice-Pflicht

02.12.2020Efarbeitsrecht (Online)

BAG: Crowdworker können Arbeitnehmer sein

In Zusammenarbeit mit: Claudia Knuth

22.10.2020Handelsblatt

Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf festen Schreibtisch

In Zusammenarbeit mit: Claudia Knuth