Seminar der Rechtsanwaltskammer München: "Der neue Beschäftigtendatenschutz nach der EU-DSGVO und dem BDSG-neu"

Seminar der Rechtsanwaltskammer München: "Der neue Beschäftigtendatenschutz nach der EU-DSGVO und dem BDSG-neu"

Die Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München veranstaltet ein Seminar zur Thematik "Der neue Beschäftigtendatenschutz nach der EU-DSGVO und dem BDSG-neu".

Dr. Philipp Byers, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner der LUTZ | ABEL Rechtsanwalts GmbH wird als Referent des Seminars auftreten.


Es handelt sich um ein dreistündiges Seminar mit Präsenzteilnahme in Augsburg.

Fachgebiet: Arbeitsrecht
Anerkennung §15 FAO: Arbeitsrecht, IT-Recht

Anmeldeschluss ist der 20. November 2017.
Die Anmeldung erfolgt hier über den Seminarbereich der Rechtsanwaltskammer München.

Zielgruppe

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Seminar ausschließlich für Anwälte und Anwältinnen.

Themen

Insbesondere wird im Seminar auf folgende Bereiche eingegangen:

  • Internet und Email am Arbeitsplatz
  • Videoüberwachung im Arbeitsverhältnis
  • Zeiterfassungs- und Zugangskontrollsysteme
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Einwilligung des Mitarbeiters

Referent

Dr. Philipp Byers

Zur Anmeldung