3. Hannoversches Symposium zum Gesellschafts- und Steuerrecht

3. Hannoversches Symposium zum Gesellschafts- und Steuerrecht

Veranstaltung vom VFS Hannover e.V., Rechtsanwalts- und Notarverein Hannover e.V. und dem IPA – Institut für Prozess- und Anwaltsrecht (Leibniz Universität Hannover)

Bereits zum dritten Mal findet in diesem Jahr das Hannoversche Symposium zum Gesellschafts- und Steuerrecht statt. Oberthema ist dieses Mal der Gesellschafterstreit, der von hochkarätigen Referenten aus allen rechtlichen Perspektiven beleuchtet wird.

Unter anderem wird Dr. Reinhard Lutz, Partner und Rechtsanwalt bei LUTZ | ABEL einen Vortrag zum Thema "Typische Rechtsprobleme bei der Ausschließung von GmbH-Gesellschaftern" halten.

Teilnahmegebühren

Alle Preise verstehen sich inkl. Umsatzsteuer

Der Teilnahmebeitrag ist geschuldet, wenn nach erfolgter Anmeldung eine Absage nicht mindestens eine Woche vor dem Veranstaltungstermin erfolgt.

Verbindliche Anmeldungen werden bis zum 7. März 2019 unter Angabe von Namen und Anschrift des Teilnehmers sowie der Mitgliedschaft in oben genannten Institutionen erbeten an symposium@anwaltsverein-hannover.de. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Referent

Dr. Reinhard Lutz

Mehr Infos zur Veranstaltung