Arbeitswelt im Wandel: Datenschutz & Arbeitsrecht im Home-Office

Arbeitswelt im Wandel: Datenschutz & Arbeitsrecht im Home-Office

Die Beliebtheit von Home-Office ist ungebrochen. Die Gewährung kann dazu beitragen, einen angemessenen Ausgleich zwischen den privaten Interessen des Arbeitnehmers an einer flexiblen Gestaltung von Arbeitszeit und -ort sowie den betrieblichen Interessen des Arbeitgebers zu schaffen.

Im Rahmen der Gewährung von Home-Office sind jedoch auch zwingende Vorkehrungen des Arbeits- und Datenschutzes zu beachten, auf die wir im Rahmen unserer Frühstücksveranstaltung eingehen wollen:

Arbeitsrecht

  • Praktische Handhabung der Arbeitszeit
  • Arbeitsschutzmaßnahmen
  • Kosten der Home-Office-Tätigkeit
  • Arbeitsvertragliche Rahmenbedingungen

Datenschutz

  • Datensicherheit in der Wohnung und im Park
  • Anforderungen an die Kommunikation 
  • Betriebliche Nutzung privater Arbeitsgeräte und Infrastruktur
  • DSGVO konforme Home-Office-Vereinbarungen

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie über die wichtigsten Vorkehrungen im Arbeits- und Datenschutz bei Home-Office-Tätigkeiten zu informieren und Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen für die betriebliche Praxis zu geben. Nutzen Sie außerdem die Gelegenheit zum weiteren fachlichen Austausch.

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Vorstände, Personalleiter, Mitarbeiter von Personalabteilungen, Unternehmensjuristen sowie Datenschutzbeauftragte.

Referent

Dr. André Schmidt Claudia Knuth

Zur Registrierung