Online Seminar: COVID-19: Umgang mit dem Betriebsrat

Online Seminar: COVID-19: Umgang mit dem Betriebsrat

Was Unternehmen jetzt wissen müssen!

Das Seminar wird durchgeführt von der FORUM Institut für Management GmbH.

Die Coronakrise stellt viele Unternehmen vor enorme Herausforderungen und Belastungen. Gerade das Thema Kurzarbeit wirft viele Fragen auf. Wie verhalten Sie sich richtig und rechtssicher? Hier erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zu aktuellen Regelungen, Rechtsproblemen und Lösungswegen.

Ihre Vorteile

  • Online-Seminar über ZOOM
  • Virtueller Seminarraum
  • Diskussionen und Fragen möglich
  • Chatfunktion

Zielgruppe

Sie sind in Ihrem Unternehmen für arbeitsrechtliche/betriebsverfassungsrechtliche Fragen zuständig und für Sie ist es besonders wichtig zu wissen, wie Sie sich in der aktuellen Situation rechtssicher verhalten?

Dieses Online-Seminar richtet sich an:

  • Vorstände und Geschäftsführer
  • Leiter Personal und Recht
  • personalverantwortliche Führungskräfte
  • Arbeitnehmervertreter

Themen

  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Mitbestimmung beim Gesundheitsschutz, bei Arbeitszeit und Vergütung sowie vorübergehender Homeoffice-Tätigkeit
  • (Virtuelle) Betriebsratssitzungen und Einigungsstellen nach den Neuregelungen vom 23. April 2020
  • Arbeiten mit (Betriebs-)Ausschüssen
  • Betriebsversammlungen in Coronazeiten

In Zeiten der Coronakrise stehen viele Unternehmen vor großen Herausforderungen und vielfältigen rechtlichen Fragen - gerade im Zusammenhang mit Betriebsräten. Wie gehen Sie rechtssicher mit einem Betriebsrat in Zeiten von Corona um? Wie sind virtuelle BR-Beschlüsse zu bewerten? Das dazu erforderliche Fach- und Praxiswissen erhalten Sie in diesem Online-Seminar von einer erfahrenen Fachanwältin, Frau Claudia Knuth sowie von einem ausgewisenen HR-Experten, Herrn Dr. Guido Hoesch.

Nach dem Seminar haben Sie einen fundierten Überblick zum Thema "Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat in Coronazeiten". Sie sind in der Lage die aktuellen Rechtsprobleme einzuordnen und Lösungswege für Ihr Unternehmen zu finden.

Teilnehmergebühr

149,- € zzgl. MwSt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Downloadmöglichkeit der Dokumentation und Zugriff auf die Aufzeichnungen der virtuellen Veranstaltungen.

Referent

Dr. Guido Hoesch, Vice President HR, AstraZeneca GmbH, Wedel

 

Referent

Claudia Knuth

Zur Anmeldung über den Veranstalter