ONLINE SEMINARREIHE: Vergaberecht auf den Punkt

ONLINE SEMINARREIHE: Vergaberecht auf den Punkt

In unserer neuen Online Seminar-Reihe möchten wir Sie kompakt und „auf den Punkt“ über ausgewählte praxisrelevante Themen des Vergaberechts informieren. Zudem werden Sie die Möglichkeit haben, Ihre ganz konkreten Fragen zu stellen und mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen.

Termin 1 der Reihe | RÜGEMANAGEMENT – Richtig rügen und antworten: Tipps und Hinweise für Auftraggeber und Bieter

Die rechtzeitige Rüge im Vergabeverfahren ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung für den Schutz ihrer Rechte als Bieter und Bewerber. Die Vergabekammern und Oberlandesgerichte legen die Rügevorschriften zunehmend streng aus. Auftraggeber haben grundsätzlich auch ein Interesse an einer frühzeitigen Klärung von vergaberechtlichen Zweifelsfragen. Dennoch scheuen viele Unternehmen aus Sorge um ihre guten Kundenbeziehungen Rügen im laufenden Verfahren. Wir zeigen Wege für ein pragmatisches Rügemanagement unter Beachtung der vergaberechtlichen Rahmenbedingungen auf.

Download Flyer

Zielgruppe

Öffentliche Auftraggeber, Sektorenauftraggeber und Konzessionsgeber sowie an EU-weiten Vergabeverfahren beteiligte Unternehmen.

Folgetermine

Termin 2 | 3. Dezember 2020

Das Leistungsbestimmungsrecht des öffentlichen Auftraggebers: Möglichkeiten und Grenzen bei der Gestaltung des Auftragsgegenstands

Termin 3 | 27. Januar 2020

Änderungen von öffentlichen Aufträgen und Konzessionen: Handlungsoptionen für öffentliche Auftraggeber erkennen und nutzen

Referent

Dr. Marc Röbke

Zur Registrierung