HOAI 2021 - Die Revolution ist da

HOAI 2021 - Die Revolution ist da

Preisorientierung statt Mindestsatz

Das EuGH-Urteil vom 4. Juli 2019 hat dem Gesetzgeber keine andere Wahl gelassen: Zum 1. Januar 2021 tritt das neue Preisrecht für Architekten- und Ingenieurleistungen in Kraft. Die Folgen sind enorm. Honorarorientierung statt Verbindlichkeit. Textform statt Schriftform. Basishonorarsatz statt Mindestsatz.

Die HOAI 2021 führt zu neuen Gestaltungsspielräumen für Verträge. Das hat sowohl für Auftraggeber als auch für Planer Konsequenzen. Einerseits eröffnen sich neue Wege für wirksame Honorarvereinbarungen. Andererseits wird das effektive Honorarmanagement andere Schwerpunkte setzen müssen. 

Wir beleuchten den Inhalt der Neuregelungen, beantworten Fragen und stellen die Rechtslage für bestehende Verträge dar. Dabei runden praxisnahe Beispiele die Theorie zur Anwendung der neuen HOAI ab.

Download Einladung

Eine absolut professionelle Veranstaltung

Teilnehmer L | A Seminar

Wer sollte teilnehmen?

Architekten, Ingenieure, Generalplaner, Projektsteuerer, Entscheidungsträger der öffentlichen Hand, Projektentwickler und sonstige Immobilienfachleute.

Die Teilnahme ist kostenlos. Verbindliche Anmeldung bis spätestens drei Tage vor dem Termin.

Sprecher

Ulrich Eix