4. buildingSMART-Thementag Recht

4. buildingSMART-Thementag Recht

Das Seminar wird durchgeführt von buildingSMART

 

Programm 
(Änderungen vorbehalten)
 

10:00 Uhr
Begrüßung / Einführung
RA Eduard Dischke und Dr. iur. Alexander Kappes, Leiter der buildingSMART-Fachgruppe Recht

10:05 Uhr
1. Keynote: BIM + Lean + Kollaboration – geht das eine ohne das andere?
Dr.-Ing. Matthias Jacob, Implenia Deutschland

10:30 Uhr
2. Key Note: The Future Role of Data in Construction Projects from a Legal Point of View (Englisch)
Prof. Dr. Evelien Bruggeman, Instituut voor Bouwrecht, Den Haag / TU Delft


11:20 Uhr - 11:40 Uhr
Kaffeepause
 

11:40 Uhr
Ausschreibung einer BIM-Leistung – eine echte (juristische) Herausforderung? - Status Quo und Wege aus dem Dilemma
RA Dr. iur. Andreas Bahner, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Franz + Partner Rechtsanwälte mbB,
sowie
PD Dr.-Ing. habil. Anica Meins-Becker, Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft, Bergische Universität Wuppertal

12:25 Uhr
Übliche Beschaffenheit 4.0 oder: "Einmal BIM bitte!"
RA Ulrich Eix, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Lutz Abel Rechtsanwalts PartG mbB


13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Mittagspause
 

14:00 Uhr
Vergütung von BIM-Planungsleistungen auf Grundlage der Honorare nach HOAI
Dipl.-Ing. Architekt Thomas Bahnert, Teamleiter / Honorarsachverständiger, Thost Projektmanagement GmbH

14:35 Uhr
Neues Leistungsschutzrecht für Architekten – Und: Know-How-Schutz bei „BIM as a Service“-Geschäftsmodellen
Dr. iur. Martin Kraushaar, Hauptgeschäftsführer Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen


15:10 Uhr - 15:30 Uhr
Kaffeepause
 

15:30 Uhr
Die Auswirkungen des Lean Construction Management auf die Verantwortlichkeiten im Vertrag
RA Eduard Dischke, KNH Rechtsanwälte Hochstadt und Partner PartGmbB, und Dr. iur. Alexander Kappes, Kappes ipg GmbH

15:55 Uhr
Integrierte Projektabwicklung mit Mehrparteienverträgen
Dr.-Ing. Gernot Hickethier, Partner Yucon Projects GmbH

16:20 Uhr
Abschlussdiskussion


Ende: ca. 17:00 Uhr

Zielgruppe

Leiter(innen) und Mitarbeiter(innen) von Hoch- und Tiefbauämtern der Gemeinden, Städte und Landkreise, von staatlichen Behörden, Zweckverbänden, Bauunternehmen, Architekten, Ingenieure, Bauleiter, Baubetreuer und Bauüberwacher.

Der buildingSMART-Thementag Recht richtet sich an alle mit rechtlichen Fragen rund um Building Information Modeling (BIM) befassten Verantwortlichen in Unternehmen (Auftraggeber und Auftragnehmer), Behörden und Verbänden und deren jeweilige Berater.

Anmeldung

bis zum 8. August 2021 sind vergünstigte Early-Bird Tickets erhältlich: 340,00 € | 240,00 € für buildingSMART-Mitglieder| 90,00 € für Studierende und Auszubildende

Zur Anmeldung über den Veranstalter

Referenten

Ulrich Eix

Externe Referenten

RA Dr. iur. Andreas Bahner, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Franz + Partner Rechtsanwälte mbB

Dipl.-Ing. Architekt Thomas Bahnert, Teamleiter / Honorarsachverständiger, Thost Projektmanagement GmbH

PD Dr.-Ing. habil. Anica Meins-Becker, Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft, Bergische Universität Wuppertal

Prof. Dr. Evelien Bruggeman, Instituut voor Bouwrecht, Den Haag / TU Delft

RA Eduard Dischke,  KNH Rechtsanwälte Hochstadt und Leiter der buildingSMART-Fachgruppe Recht

Dr.-Ing. Gernot Hickethier, Partner Yucon Projects GmbH

Dr.-Ing. Matthias Jacob, Implenia Deutschland

Dr. iur. Alexander Kappes,  Kappes ipg GmbH und Leiter der buildingSMART-Fachgruppe Recht

Dr. iur. Martin Kraushaar, Hauptgeschäftsführer Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen