Tobias Osseforth, Mag. rer. publ.

Tobias Osseforth Mag. rer. publ.
Rechtsanwalt, Partner
  • Fachanwalt für Vergaberecht

Expertise

  • Vergaberecht
  • Health Care
  • Wissenschaft & Forschung
  • Vergaberecht für Stadtwerke und Fernwärmeunternehmen (SektVO)
  • IT-Vergaberecht (unter Verwendung der EVB-IT und der UfAB 2018)
  • Verteidigungs- und Sicherheitsbereich (VSVgV)
  • Bauvergaberecht
  • Krankenhausbau, Schulbau und Bau von Kindergärten
  • Architektenwettbewerbe
  • Verhandlungsverfahren
  • VgV-Verfahren (Beschaffung von Architekten- und Ingenieurleistungen)
  • Rahmenverträge und Rahmenvereinbarungen
  • Fördermittelrecht
  • Compliance (Erarbeitung und Optimierung von Beschaffungsrichtlinien)
  • Projektbegleitende Rechtsberatung
  • Prozessoptimierung

Ausbildung / beruflicher Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften in Passau
  • Studium der Rechtswissenschaften am King's College London (Stipendium)
  • Studium der Verwaltungswissenschaften zum Mag. rer. publ. in Speyer
  • 2005 – 2008 Unternehmensberater bei kuhr & partner in Köln
  • 2006 – 2011 Mitgründer, Mitgesellschafter und General Manager im Start-up-Unternehmen 1st Steel Stahlservice GmbH in Köln
  • 2011 – 2016 Rechtsanwalt und assoziierter Partner bei Graf von Westphalen in München
  • Seit 2012 Mitherausgeber und Autor im Praxiskommentar Vergaberecht (Dieckert/Osseforth/Steck)
  • Seit 2015 Geprüfter Dozent der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS)
  • Seit 2016 Fachanwalt für Vergaberecht
  • Seit 2016 Mitglied im vierköpfigen Vergabeausschuss der Rechtsanwaltskammer München
  • Seit 2016 Stellvertretender Vorsitzender im Verband der Fachanwälte für Vergaberecht (VFV)
  • Seit 2016 Rechtsanwalt und Partner bei LUTZ | ABEL
  • Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift „Vergabepraxis & -recht“
  • Regelmäßige Referententätigkeit für diverse Seminaranbieter

Mitgliedschaften