eBook zum neuen Bauvertragsrecht: Das Anordnungsrecht des Bestellers

Newsbild Real Estate

eBook zum neuen Bauvertragsrecht: Das Anordnungsrecht des Bestellers

Dr. Wolfgang Abel und Dr. Thomas Schönfeld geben in diesem Gratis-eBook einen umfassenden Überblick zum Anordnungsrecht – damit Sie Risiken und Unsicherheiten besser einschätzen und vermeiden können.
Schließen

Das neue Bauvertragsrecht hat sich in der anwaltlichen Praxis bislang vor allem auf die Vertragsgestaltung ausgewirkt. Zu größeren Unsicherheiten hat in diesem Zusammenhang besonders das Kernstück der neuen gesetzlichen Regelungen geführt: 

Das Recht des Bestellers nach § 650b BGB, einseitig Änderungen der vertraglichen Leistungspflichten des Unternehmers anordnen zu können und die hiermit verbundenen Auswirkungen auf die Vergütung des Unternehmers nach § 650c BGB.

Die Autoren haben in diesem eBook eine grundlegende Systematisierung der gesetzlichen Neuregelung zum neu geschaffenen Anordnungsrecht des Bestellers (Auftraggebers) beim Bauvertrag vorgenommen. 

Diese Inhalte erwarten Sie:

  • Einführung und Überblick über die Neuregelung
  • Systematische Einordnung
  • Verfassungsrechtliche Anforderungen
  • Reichweite der Anordnungsrechte
  • Änderungsverfahren
  • Allgemeine Anforderungen, Rechtsnatur und Rechtswirkungen
  • AGB-rechtliche Folgerungen aus dem neuen Recht
  • Ausblick

Sie können das eBook hier kostenlos herunterladen.