LUTZ | ABEL berät Round2 Capital bei Investment in Myra Security in zweistelliger Millionenhöhe

Dealmeldung Round2 Capital / Myra Security

LUTZ | ABEL berät Round2 Capital bei Investment in Myra Security in zweistelliger Millionenhöhe

Myra Security und Round2 Capital erweitern ihre bestehende Zusammenarbeit. Das Cyber-Security Unternehmen setzt in Zeiten wachsender Digitalisierung auf weitere Expansion. LUTZ | ABEL berät Round2 Capital bei Investition in Myra Security.
schließen

Myra Security und Round2 Capital, ein in Wien ansässiger Investor mit dem Fokus auf Scale-ups, erweitern ihre bestehende Zusammenarbeit.

Das Münchner Cyber-Security Unternehmen bietet seinen Kunden eine Security-as-a-Service Cloud Plattform, um den eigenen Datenverkehr sowie Netzwerke vor potentiellen Cyberangriffen zu schützen. Der Cyber-Security Anbieter zählt Kunden, wie die deutsche Regierung, verschiedene Ministerien, die Europäische Zentralbank, diverse Finanzinstitutionen sowie globale E-Commerce Akteure zu seinen Kunden. Vor dem Hintergrund der wachsenden Digitalisierung steigt die Nachfrage nach Lösungen, diese oftmals höchst sensiblen Datenvolumina vor Angriffen zu schützen.

Myra Security ist als deutscher Anbieter bereits bestens im deutschen sowie europäischen Markt positioniert. Durch die Investition möchte das Unternehmen weiter expandieren, seinen Service weiterentwickeln sowie seine Markenwahrnehmung steigern.

Berater Round2 Capital GmbH:

Das beratende Team um Jan-Phillip Kunz, LL.M. (Federführung, VC / M&A, München) setzte sich aus Dr. Cornelius Renner (IT-Recht und Datenschutz, Berlin), Ute Schenn (Gesellschaftsrecht, Stuttgart) sowie Carolin Lang, LL.M. (VC / M&A, München) zusammen.

Berater Myra Security GmbH: Baker Tilly (Daniel Laws)