LUTZ | ABEL begleitet BayBG bei Investment in Proptech-Startup Building Radar

LUTZ ABEL begleitet BayBG bei Investment in Proptech-Startup Building Radar

LUTZ | ABEL begleitet BayBG bei Investment in Proptech-Startup Building Radar

Building Radar bietet eine SaaS-Lösung an, die weltweit Bauunternehmen über Bauprojekte mit Hilfe von KI informiert. Das Münchner Proptech-Startup konnte BayBG als neuen Investor gewinnen. LUTZ | ABEL hat BayBG dabei umfassend beraten.
schließen

Die SaaS-Lösung des Münchner Proptech-Startups Building Radar erkennt mittels künstlicher Intelligenz bereits angelaufene und zukünftige Bauprojekte weltweit und stellt diese Bauunternehmen, (Innen-)Architekten oder weiteren Interessenten zur Verfügung. Besonders die frühzeitige Erkennung von Bauprojekten stellt einen entscheidenden Erfolgsfaktor für die Projektakquise dar. Die Software identifiziert täglich bis zu 5.000 neue Bauprojekte weltweit aus über 300.000 verschiedenen Quellen. Insgesamt sind bereits mehr als fünf Millionen Projekte erfasst.

Neben dem Neueinstieg von BayBG haben auch die Altinvestoren Ihr Investment erhöht. Mit dem frischen Geld möchte Building Radar sich umfassender weltweit am Markt positionieren und die SaaS-Lösung weiter optimieren.

LUTZ | ABEL begleitet die BayBG regelmäßig bei verschiedenen Investments, so dass Jan-Phillip Kunz aus dem Münchner Team von L | A auch in dieser Finanzierungsrunde an Bord war.

 

Berater BayBG:

LUTZ | ABEL Rechtsanwalts PartG mbB

Jan-Phillip Kunz, LL.M., Rechtsanwalt