Teilnahmebedingungen Online Seminar

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise der LUTZ | ABEL Online Seminare

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise gelten für die Teilnahme an unseren Online Seminaren/Online Veranstaltungen (nachfolgend „LUTZ | ABEL-Online Seminare“) der

LUTZ | ABEL Rechtsanwalts PartG mbB
Brienner Straße 29
80333 München
Deutschland
Telefon: +49 89 544147-0
E-Mail: kanzlei@lutzabel.com

(nachfolgend auch „LUTZ | ABEL“ oder „wir“, „uns“ und „unsere“).

1. Teilnahmebedingungen

Teilnahme an LUTZ | ABEL-Online Seminaren

Die Teilnahme an LUTZ | ABEL-Online Seminaren setzt voraus, dass Sie den Teilnahmebedingungen zustimmen. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist kostenfrei.  

Aufzeichnung der LUTZ | ABEL-Online Seminare

Mit Teilnahme erklären Sie sich mit der Aufzeichnung des Online Seminars einverstanden. LUTZ | ABEL wird die Aufzeichnungen in elektronischen Medien für die Unternehmenskommunikation (z. B. Präsentationen, Websites, Intranet) und Dokumentationszwecke (z. B. Archiv) nutzen. Die Aufnahmen werden ggf. in Sozialen Medien (z. B. Facebook, Twitter) verbreitet. Die mögliche Nutzung der Aufnahmen umfasst sämtliche bekannten und unbekannten Nutzungsarten sowie die Bearbeitung und Veränderung der Aufnahmen.

Die Aufzeichnung erfolgt auf Grundlage der Teilnahmevereinbarung, die Sie mit Ihrer Teilnahme an dem LUTZ | ABEL-Webinar mit uns abschließen; datenschutzrechtliche Erlaubnisgrundlage ist deshalb Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Sie können innerhalb des Webinars jederzeit frei entscheiden, ob Sie sich per Chat, Audio und/oder Video aktiv beteiligen.

Verantwortlichkeit der Teilnehmer

Wir sind für das Verhalten und die im Rahmen des LUTZ | ABEL-Online Seminars durch die Teilnehmer eingebrachten Inhalte nicht verantwortlich und machen uns diese nicht zu eigen.

2. Weitere Hinweise zum Datenschutz

ZOOM

Für die Durchführung der LUTZ | ABEL-Online Seminare nutzen wir die cloudbasierte Anwendung Zoom, ein Dienst der Video Communications Inc., 55 Almaden Blvd,, 6th Floor San Jose, California 95113, USA („Zoom“). Wir haben mit Zoom eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen. Ferner haben wir mit Zoom sogenannte Standardvertragsklauseln abgeschlossen, in denen sich Zoom zur Verarbeitung der Nutzerdaten nur entsprechend unseren Weisungen und zur Einhaltung des EU-Datenschutzniveaus verpflichtet.

Zoom verarbeitet personenbezogene Daten von Teilnehmern ggf. für anonymisierte Statistiken. Art, Umfang, Zwecke der Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Zoom sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Zoom entnommen werden: https://zoom.us/de-de/privacy.html. Sowie https://zoom.us/de-de/gdpr.html und https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html.

Erhobene Daten bei der Registrierung

Für die Registrierung zu unseren LUTZ | ABEL-Online Seminaren nutzen wir die Registrierungsfunktion von ZOOM. Bei der Registrierung werden von Ihnen folgende Daten erhoben

  • Ihr Name;
  • Unternehmen;
  • Anschrift;
  • Ihre E-Mail-Adresse;
  • Position

Die Speicherung der Daten zum Zwecke der Erstellung der Teilnehmerliste für das LUTZ | ABEL Online Seminar erfolgt zur Vertragsdurchführung auf Grundlage von 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Die Speicherung zum Zwecke der Versendung des Feedback- und Kontaktbogens erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO, die jederzeit frei widerruflich ist. Eine Teilnahme am Webinar bleibt also auch bei erfolgtem Widerruf möglich.

Von ZOOM verarbeitete Daten während des Online Seminars

Um am Tage des Online Seminars am LUTZ | ABEL-Online Seminar teilzunehmen, können Sie sich bei Zoom entweder als Gast anmelden oder sich registrieren. Sofern Sie registrierter Nutzer von Zoom sind, ist hinsichtlich der Registrierungsdaten allein Zoom der Verantwortliche.

Wenn Sie sich als Gast anmelden, sind für uns und die Teilnehmer des jeweiligen Online Seminars lediglich die Daten erkennbar, die sie bei der Gastanmeldung angeben (also mindestens der Benutzername). Sofern Sie sich per Chat, Audio oder Video beteiligen, erfassen wir auch diese Inhalte von Ihnen. Diese Daten sind für andere Teilnehmer des LUTZ | ABEL-Online Seminars zu erkennen. Sämtliche Daten bleiben als Teil der Aufzeichnung gespeichert und sind daher auch bei späteren Aufrufen zu erkennen.

Eine darüberhinausgehende Speicherung Ihrer Daten erfolgt nicht ohne Ihre gesonderte Einwilligung.  

Speicherdauer der Daten

Eine bestimmte Speicherdauer für die Aufzeichnungen ist nicht vorgesehen; darin enthalte Daten bleiben zeitlich unbefristet gespeichert. Ihre Daten bleiben bei uns nur solange gespeichert, wie dies für die  Abwicklung des Ticketkaufs und die Durchführung des LUTZ | ABEL-Online Seminars erforderlich ist..

Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter vorgenannter Anschrift („z.Hd. Datenschutzbeauftragter“) oder per E-Mail unter datenschutz@lutzabel.com zu erreichen.

Datenschutzrechtlichen Rechte

Sie können Auskunft gem. Art. 15 DSGVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen.

Sollten die Sie betreffenden Angaben nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sein, können Sie nach Art. 16 DSGVO eine Berichtigung verlangen.

Sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen, können Sie nach Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Unter den Bedingungen von Art. 18 DSGVO können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten verlangen.

Nach Art. 20 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Schließlich haben Sie auch das Recht sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise wurden zuletzt aktualisiert am: 26.04.2021