Klare Aufgabenverteilung – Beteiligungsverträge geben Gründern und Investoren die Schlagzahl vor

Klare Aufgabenverteilung – Beteiligungsverträge geben Gründern und Investoren die Schlagzahl vor Dr. Bernhard Noreisch, LL.M.

VentureCapital Magazin 7|8 2014 (Titelthema)

Beteiligungsverträge sind mitunter komplexe Produkte und unverzichtbare Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Investor und Unternehmen. Dabei ist es mit einfachen Angaben zu Investitionssummen oder Exit-Regelungen nicht getan. Gerade unerfahrene Gründer stehen dabei oftmals vor völlig neuen Herausforderungen. Eine gute Vorbereitung ist für junge Unternehmen unabdingbar.

Unser Partner Dr. Bernhard Noreisch, LL.M., äußert sich im Rahmen des Beitrags zu dem Thema “Meilensteine richtig setzen”.

Hier finden Sie den vollständigen Artikel: download