Bauprojekte gemeinsam effizient durchführen

 Ulrich Eix

Ulrich Eix

 Tabitha Niersmann

Tabitha Niersmann

Wie sich große Bauprojekte, auch oder besonders jene der öffentlichen Hand, gemeinsam effizient durchführen lassen, erläutern Ulrich Eix, Experte für innovative Vertragsabwicklung in Bauprojekten, sowie Tabitha Niersmann, Rechtsanwältin für Bau- und Architektenrecht sowie Vergaberecht, im Expertenbeitrag – IPA des Staatsanzeigers genauer.

Integrierte Projektabwicklung (IPA)

Erfolgreiche Bauprojekte durch innovative Vertragsmodelle, moderne Planungsmethoden und eine kollaborative Projektrealisierung

Artikel von unseren Experten zu diesem Thema

Bauprojekte gemeinsam effizient durchführen
Bauprojekte gemeinsam effizient durchführen

29.04.2021 | Bau- und Immobilienrecht

Integrierte Projektabwicklung (IPA) beschreibt die kollaborative Durchführung von Bauprojekten, idealerweise auf Basis eines einzigen Vertrags zwischen allen wesentlichen Beteiligten. Dies bietet ein erhebliches Potenzial für Bauvorhaben. Auch öffentliche Auftraggeber können diese Möglichkeit nutzen.

Der vollständige Beitrag ist im Staatsanzeiger, Nr. 14, S. 28 erschienen. Zur Website gelangen Sie hier: www.staatsanzeiger.de

Download PDF