Hinweisgeberschutzgesetz vom Bundestag verabschiedet - Handlungsbedarf für Unternehmen und die öffentliche Hand

Das neue Hinweisgeberschutzgesetz wurde mittlerweile vom Bundestag verabschiedet und befindet sich nun zur Beratung und Beschlussfassung im Bundesrat. Mit Inkrafttreten des Gesetzes ist Ende Mai dieses Jahres zu rechnen. Um rechtzeitig auf die neuen Pflichten vorbereitet zu sein, besteht bereits jetzt Handlungsbedarf.

zum Artikel

LUTZ | ABEL IST TEIL DES LEGAL AI NETWORK

Vier Kanzleien und OMM Solutions kooperieren

im Bereich Legal Tech & Innovation

zum Artikel
Legal Ai Network

Integrierte Projektabwicklung für krisensichere Bauprojekte

Die Marktsituation in der Baubranche trübt sich ein. Wichtig ist daher, Bauprojekte zielgerichtet, effektiv und konfliktfrei durchzuführen. Hierfür bietet die Integrierte Projektabwicklung beste Voraussetzungen.

zum Artikel
Integrierte Projektabwicklung bei LUTZ | ABEL

SAFEs und Wandeldarlehen – ein Vergleich zweier artverwandter Bridge-Financing-Instrumente

SAFEs (Simple Agreements for Future Equity) sind beim Einwerben von Kapital als Alternative zu den mittlerweile branchenüblichen Wandeldarlehen in Deutschland im Kommen. Dieser Beitrag soll Gründer und Investoren bei Auswahl, Verhandlung und Abschluss einer solchen Vereinbarung unterstützen. Hierzu werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Instrumente sowie entscheidende Konsequenzen für die jeweiligen Vertragsparteien dargestellt.

zum Artikel
SAFEs und Wandeldarlehen

Wundertüte Art. 82 DSGVO: Wie weit reicht der Anspruch auf immateriellen Schadensersatz bei Datenschutzverletzungen?

Wann muss ein Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter wegen einer Datenschutzverletzung Schadensersatz zahlen? Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat nun seine Einschätzung zu einigen der umstrittensten Aspekte des Schadensersatzanspruchs abgegeben. (Co-Autorin: Wissenschaftliche Mitarbeiterin Kristina Gutzke)

zum Artikel
DSGVO bei LUTZ | ABEL

Welche Neuerungen kommen 2023 auf Arbeitgeber zu?

Das neue Jahr bringt einige arbeitsrechtliche Änderungen (eAU, Zeiterfassung neue Midijob- und Beitragsbemessungsgrenze). Ein kurzer Überblick, was 2023 auf Arbeitgeber zukommen wird.

zum Artikel

Termine

09.30 Uhr - 10.30 Uhr

Online Seminar

IT & DATEN-RECHT KOMPAKT: Microsoft 365 DSGVO-konform einsetzen +++ Clouddienste rechtssicher einbinden

09.30 Uhr - 10.30 Uhr

Online Seminar

VERGABERECHT AUF DEN PUNKT: Wertung und Dokumentation von Präsentationen

09.00 Uhr - 11.00 Uhr

Stuttgart + Online (hybrid)

Hinweisgeberschutzgesetz: Praxistipps zur Einführung von Whistleblowing-Systemen

09.30 Uhr - 10.30 Uhr

Online Seminar

VERGABERECHT AUF DEN PUNKT: Schutz von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen im Vergaberecht

09:30 Uhr - 15:00 Uhr

Online Seminar

Homeoffice und mobiles Arbeiten - Rechtssicher gestalten: Arbeitsrecht & Datenschutz

Beck Akademie Seminare

09:30 Uhr - 12:00 Uhr

Online Seminar

Elternzeit und Vertretungsbefristung

BECKAKADEMIE SEMINARE

10:00 - 14:30

Online Seminar

Arbeitsrechtliche Fallstricke vermeiden - Fehler erkennen & Risiken minimieren

Beck Akademie Seminare

10:00 - 14:30 Uhr

Online Seminar

Arbeitsrechtliche Fallstricke vermeiden - Fehler erkennen & Risiken minimieren

BeckAkademie Seminare

09:30 - 12:30

Online Seminar

HOAI 2021: Einsteigerwebinar für kommunale Auftraggeber zur Anwendung der HOAI

09:30 Uhr - 15:00 Uhr

Online Seminar

Homeoffice und mobiles Arbeiten - Rechtssicher gestalten: Arbeitsrecht & Datenschutz

Beck Akademie Seminare

09:30 Uhr – 12:00 Uhr

Online Seminar

Elternzeit und Vertretungsbefristung

BeckAkademie Seminare

Online Seminar

Vergabe von Planerleistungen: Von der Ausschreibung bis zum Vertrag