Herzlich Willkommen

.
 
 
 
 
  • WhatsApp am Arbeitsplatz - was ist erlaubt?

    Die n-tv Telebörse sprach mit Rechtsanwalt Dr. Philipp Byers über private Handynutzung am Arbeitsplatz, insbesondere über die Nutzung von WhatsApp. mehr
  • The Legal 500 Deutschland – LUTZ | ABEL zählt wieder zu den „Empfohlenen Kanzleien“

    The Legal 500 empfiehlt LUTZ | ABEL in den Bereichen „Immobilien- & Baurecht“, "Vergaberecht", „Private Equity – Venture Capital“ und „Metropolregion München“. mehr
  • Jetzt neu

    "Mitarbeiterkontrollen" Fachbuch von Dr. Philipp Byers | C.H.BECK mehr
  • Handelsblatt & Best Lawyers: Dr. Reinhard Lutz und Dr. Rainer Kohlhammer gehören zu Deutschlands besten Anwälten 2016

    Das Handelsblatt veröffentlicht exklusiv die Ergebnisse der Umfrage des renommierten US-Verlages Best Lawyers in Deutschland. mehr

LUTZ | ABEL steht für erstklassige und vorausschauende Rechtsberatung aus einer Hand.

Aktuelles

21.03.2017

Neues in Sachen Vorstandshaftung: Business Judgment Rule und Vorwurf der Untreue – HSH Nordbank AG

Die Verletzung aktienrechtlicher Pflichten im Sinne des § 93 Abs. 1 Satz 1 AktG kann gleichzeitig den Vorwurf der Untreuestrafbarkeit begründen. mehr

20.03.2017

INVEST 2.0: Wie der Staat Angel-Investing honoriert

LUTZ I ABEL Partner Dr. Lorenz Jellinghaus ist Referent einer Veranstaltung der BANDakademie 2017 zum INVEST-Zuschuss am 05.04.2017 in Kiel. mehr

16.03.2017

Reform des Rechts der Insolvenzanfechtung beschlossen

Am 16.02.2016 hat der Bundestag das sog. Gesetz zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung und nach dem Anfechtungsgesetz (BT-Drucksache 18/7054) verabschiedet. Bis die geplante Rechtssicherheit eintritt, wird es sicherlich noch einiger höchstrichterlicher Entscheidungen zur Insolvenzanfechtung bedürfen. Wir wollen im Folgenden die vom Gesetzgeber mit der Reform vorgesehenen Verbesserungen näher beleuchten. mehr

15.03.2017

Aufforderung zur Nacherfüllung

Mit dem Anspruch des Auftraggebers auf Nacherfüllung korrespondiert das Recht des Auftragnehmers, den Mangel selbst zu beseitigen. Erhält er hierfür vom Auftraggeber keine hinreichende Gelegenheit, verliert dieser seine Mängelrechte. mehr

15.03.2017

Veranstaltungshinweis | Rücker + Schindele Technikforum 2017

Unsere Rechtsanwälte Birgit Maneth LL.M., und Dr. André Schmidt sind Referenten beim Rücker + Schindele Technikforum am 30.04.2017 in Berlin und am 06.04.2017 in München. mehr