Claudia Knuth  LUTZ | ABEL

Partnerin | Rechtsanwältin | Fachanwältin für Arbeitsrecht | Dozentin an der Hochschule Fresenius

Claudia Knuth

 Claudia Knuth  LUTZ | ABEL

Profildetails

Claudia Knuth berät mittelständische Unternehmen und Start-ups umfassend in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Als Expertin für New Work begleitet sie Unternehmen bei der digitalen Transformation. Neben zahlreichen Veröffentlichungen ist sie eine gefragte Referentin zu Themen von Arbeit 4.0 und leitet zudem regelmäßig Inhouse-Schulungen zu aktuellen Themen, wie dem agilen Arbeiten. Besondere Branchenkenntnisse hat Claudia Knuth im Technologiesektor.

Mandanten schätzen unter anderem ihre praxisorientierten Lösungsansätze und ihre sehr klare Kommunikation.

  • Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Arbeitsrecht 4.0 "New Work"
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, Implementierung moderner Vergütungsmodelle
  • Neue Beschäftigungsformen und digitale Transformation
  • Fremdpersonaleinsatz
  • Praxisgerechte Beratung von Start-ups
  • Arbeitsrechtliche Transaktionsbegleitung
  • Betriebsverfassungsrecht und Einigungsstellen
  • Begleitung von Betriebsübergängen
  • Handelsblatt & Best Lawyers 2020 – 2021: Eine der besten Rechtsanwält:innen im Arbeitsrecht in Deutschland
  • Legal 500 Deutschland & EMEA 2020: Empfohlene Anwältin
  • Rechtsanwältin bei LUTZ | ABEL seit 2018
  • Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 2017
  • Externe Referentin für Führungskräfteschulungen bei der Deutschen Bahn seit 2017
  • Dozentin der Hochschule Fresenius Hamburg im Bereich Human Resources Management (M.A.) seit 2016
  • Rechtsanwältin in einer auf das Arbeitsrecht spezialisierten Wirtschaftskanzlei, 2014 – 2018
  • Zulassung als Rechtsanwältin, 2014

Beiträge

"Eine der besten Rechtsanwält:innen im Arbeitsrecht in Deutschland."

Handelsblatt & Best Lawyers 2021

24.05.2022

Arbeitsrecht

Der Verdacht als Kündigungsgrund

Eine Kündigung kann auch auf den Verdacht einer Pflichtverletzung gestützt werden. Die Rechtsprechung stellt aber hohe Voraussetzungen an die sogenannte Verdachtskündigung.

20.05.2022

Arbeitsrecht

Low Performer: Arbeitsrechtliche To-Do’s

Low performance kann sowohl den Betrieb wirtschaftlich belasten als auch zur Unzufriedenheit innerhalb der Belegschaft beitragen. Hier stellt sich die Frage, welche Handlungsalternativen Arbeitgebern zustehen.

10.12.2021

Arbeitsrecht

Flexibles Arbeiten nach dem Koalitionsvertrag

Die Koalitionsparteien wollen angesichts der Veränderungen in der Arbeitswelt eine flexiblere Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes ermöglichen.

23.11.2021

Arbeitsrecht

Betriebsratswahl – Pflichten des Arbeitgebers

Die turnusmäßig alle vier Jahre stattfindenden Betriebsratswahlen stehen wieder an. Vom 1. März 2022 bis zum 31. Mai 2022 dürfen alle wahlberechtigten Arbeitnehmer ihren Betriebsrat wählen. Den Arbeitgeber treffen bezüglich der Vorbereitung, Einleitung…

18.11.2021

Arbeitsrecht

Bundestag beschließt Einführung von 3G am Arbeitsplatz

Die neuen gesetzlichen Regelungen sehen unter anderem eine 3G-Regelung für den Arbeitsplatz vor. Auch eine Homeoffice-Pflicht ist enthalten, sowie das von Arbeitgebern lang ersehnte Auskunftsrecht.

21.10.2021

Arbeitsrecht

Whitepaper: Arbeitsrecht für Start-ups

Der Fokus von Start-ups liegt auf anderen Themen als arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Doch das gewünschte Wachstum bringt eine Reihe an Fragen mit sich, die häufig nicht ausreichend berücksichtigt werden.

16.09.2021

Arbeitsrecht

Nun doch – Pflicht zur Arbeitszeiterfassung?

Seit 2019 streiten sich die Gerichte über die Pflicht zur Arbeitszeiterfassung. Nun ist erneut Bewegung in der Diskussion. Nach dem LAG Hamm kann der Betriebsrat vom Arbeitgeber die Einführung einer Arbeitszeiterfassung verlangen.

14.09.2021

Arbeitsrecht

Digitale Betriebsratsarbeit: Rückschritt durch das neue Betriebsrätemodernisierungsgesetz?

Das neue Betriebsrätemodernisierungsgesetz soll digitale Betriebsratsarbeit fördern. Es bleibt dabei aber weit hinter der Übergangsvorschrift der Corona-Pandemie zurück.

20.08.2021

Arbeitsrecht

Impfpflicht am Arbeitsplatz?

Besteht eine Impflicht am Arbeitsplatz? Welche Möglichkeiten gibt es die Impfbereitschaft zu erhöhen? Oder darf der Arbeitgeber den Impfstatus noch nicht einmal erfragen?

07.07.2021

Arbeitsrecht

Homeoffice – (K)ein milderes Mittel

Der Arbeitgeber muss dem Mitarbeiter keine Homeoffice-Tätigkeit anbieten, bevor er – per Änderungskündigung – den Arbeitsort ändert.

20.05.2021

Arbeitsrecht

Interview mit Dr. Guido Hoesch | Fünf Fragen zur Teilzeit bei AstraZeneca

AstraZeneca ist ein internationaler Pharmakonzern mit weltweit über 70.000 Mitarbeitern. Die Zahl der Teilzeitbeschäftigten liegt etwa bei 15 Prozent. Was sind die Vorteile für den Arbeitgeber und wie unterstützt AstraZeneca Teilzeit bei den Mitarbeitenden?

11.03.2021

Arbeitsrecht

Werkstudenten – ein Glücksfall für den Arbeitgeber?

Werkstudenten gelten als günstige Arbeitskraft und erfreuen sich auch als Recruitingmethode großer Beliebtheit. Welchen rechtlichen Regelungen sie unterfallen, ist dabei oftmals unklar.

26.01.2021

Arbeitsrecht

Corona am Arbeitsplatz: Mit Boni zur Impfung?

Viele Arbeitgeber wollen ihre Mitarbeiter zu einer Impfung verpflichten. Doch die rechtlichen Hürden sind hoch. Es lohnt sich stattdessen auf freiwillige Alternativen zu setzen.

04.01.2021

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht 2021 - Happy New Year?

Endlich ein neues Jahr mit vielen Hoffnungen und Möglichkeiten. Möge es weniger herausfordernd werden als 2020. Doch was genau erwartet uns, was ist neu und zu beachten?

23.11.2020

Arbeitsrecht

Corona-Bonus statt Weihnachtsgeld?

Es klingt verlockend: Arbeitgeber zahlen ihren Mitarbeitern dieses Jahr statt des Weihnachtsgeldes einen steuerfreien Corona-Bonus. Doch das kann am Ende nach hinten losgehen.

03.11.2020

Arbeitsrecht

Kinderbetreuung in der Corona-Krise – wer zahlt?

Die erneut rasante Ausbreitung des Corona-Virus stellt berufstätige Eltern und deren Arbeitgeber vor Herausforderungen. Wer zahlt bei Arbeitsausfällen aufgrund von notwendiger Kinderbetreuung, zum Beispiel wenn das Kind eines Mitarbeiters von Kita- oder…

06.09.2020

Arbeitsrecht

Corona verdoppelte die Anzahl der Dienstfahrräder

Julia Böttcher, Senior Managerin für People and Culture, bei der Bechtle GmbH in Hamburg ist unter anderem zuständig für die Einführung und Verwaltung der Dienstradflotte im Unternehmen. Da das Thema Dienstrad für viele Unternehmen eine attraktive Option…

25.08.2020

Arbeitsrecht

Neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel auch im Homeoffice

Auch wenn das Homeoffice sich weiter etabliert und zur Kontaktbeschränkung angezeigt ist, ist der Arbeitsschutz nicht zu vergessen und bestehende Standards durch die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel anzupassen.

12.08.2020

Arbeitsrecht

Dienstwagenüberlassung in Zeiten des Homeoffice

Die Pandemie und viel Homeoffice führen zu immer weniger Autofahrten. Können Arbeitnehmer ihren Dienstwagen inklusive Privatnutzung an ihren Arbeitgeber „zurückgeben“?

05.08.2020

Arbeitsrecht

Digital Meal Voucher: Steuerfreies Gehaltsextra

Die Digitalisierung hat nun auch unser Mittagessen erreicht. Während Arbeitgeber früher Essensgutscheine verteilt haben, ersetzen zunehmend Apps die Verwaltung eines steuerfreien Essensgutscheins.

15.07.2020

Arbeitsrecht

Neue Studie: Im Homeoffice zum New Normal

Das Fraunhofer IAO befragte 500 Unternehmen zum Arbeiten im Homeoffice. Ausmaß und Geschwindigkeit der Umsetzung von Arbeit auf Distanz waren und sind unerwartet groß.

25.05.2020

Arbeitsrecht

Update: Verlängerung des Entschädigungsanspruchs

Das Bundeskabinett hat am 20. Mai 2020 die Verlängerung des Entschädigungsanspruchs beschlossen. Online-Anträge stehen nun für die meisten Bundesländer zentralisiert zur Verfügung.

29.04.2020

Arbeitsrecht

„Unverzichtbar: Kommunikation und virtuelle Präsenz“

Auswirkungen der Corona-Krise in der Personal-Praxis. Interview mit Sandra Krinke, HR Director Europe in der Schlesinger Group.

27.04.2020

Arbeitsrecht

Homeoffice: Pflicht zur Rückkehr an den Arbeitsplatz?

Nachdem nun die ersten Maßnahmen zum Schutz vor der Infektion mit dem Coronavirus wieder gelockert wurden, fragen sich viele Arbeitgeber und Arbeitnehmer, ob die Tätigkeit weiter von zuhause oder fortan wieder am Arbeitsplatz zu verrichten ist.

23.04.2020

Arbeitsrecht

Erhöhung des Kurzarbeitergeldes

Den Beschäftigten sollen künftig bis zu 87 Prozent des Lohnausfalls ersetzt werden. Darauf verständigte sich am späten Mittwochabend die große Koalition in Berlin.

20.04.2020

Arbeitsrecht

Corona-Bonus: 1.500 Euro steuerfrei

Arbeitgeber, die sich bei Ihren Arbeitnehmern für die höhere Arbeitsbelastung während der Corona-Krise erkenntlich zeigen wollen, können nun eine Corona-Bonuszahlung bis zu einer Höhe von 1.500 Euro steuerfrei auszahlen. Die Befreiung gilt dabei sowohl…

03.04.2020

Arbeitsrecht

Checkliste: Entschädigungsansprüche für Verdienstausfälle

Mögliche Entschädigungsansprüche für Verdienstausfälle können Arbeitgeber für ihre Arbeitnehmer geltend machen. Hierfür sollte anhand einer Checkliste und den nachfolgenden Erläuterungen die Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen nach dem Infektionsschutzgesetz…

23.03.2020

Arbeitsrecht

Betriebsratssitzungen auch per Video?

Virtuelle Betriebsratssitzungen und -beschlüsse sollen in diesen Krisenzeiten möglich und wirksam sein, so Arbeitsminister Heil am 20. März 2020. Ein entsprechender Gesetzesentwurf liegt aber derzeit noch nicht vor.

17.03.2020

Arbeitsrecht, IT-Recht und Datenschutz

Handlungsleitfaden für die kurzfristige Umsetzung von Homeoffice in Zeiten des Coronavirus

Dieser Handlungsleitfaden bietet einen schnellen Überblick, was der Arbeitgeber – trotz Coronavirus (COVID-19) - aus arbeitsrechtlicher und datenschutzrechtlicher Sicht beim Homeoffice beachten muss.

17.03.2020

Arbeitsrecht

Coronavirus: Homeoffice - was es jetzt zu beachten gibt

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wird – wo auch immer möglich – empfohlen, Mitarbeiter ins Homeoffice zu schicken. Auch wenn es sich derzeit um einen „Ausnahmezustand“ handelt, sollte die Gewährung / Anordnung von Homeoffice nicht ohne…

16.03.2020

Arbeitsrecht

Coronavirus: Fahrplan in die Kurzarbeit

Corona führt zu einem massiven Umsatzrückgang. Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld soll die wirtschaftliche Grundlage des Betriebes sichern und Entlassungen vermeiden. Unter welchen Bedingungen Kurzarbeitergeld beantragt und welchen Ablauf man beachten sollte,…

16.03.2020

Arbeitsrecht

Kurzarbeit: Notfallcheckliste

Wir bieten Ihnen eine Orientierungshilfe für den Fall, dass Sie, wie viele Unternehmen in dieser schwierigen Zeit des Coronaviruses, Kurzarbeit anordnen und Kurzarbeitergeld beantragen wollen.

28.02.2020

Venture Capital / M&A

LUTZ | ABEL begleitet SHS bei Investment in führenden Endoskop-Hersteller

SHS beteiligt sich mit 24,9 % an dem Endoskop-Hersteller Blazejewski MEDI-TECH GmbH. LUTZ | ABEL berät SHS umfassend im Rahmen des Investments.

28.01.2020

Venture Capital / M&A

Beratung bei Temedica-Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 17 Mio.

Das Healthcare Start-up Temedica GmbH sichert sich EUR 17 Mio. im Rahmen der Serie-B-Finanzierungsrunde.

27.01.2020

Venture Capital / M&A

AlphaPet Ventures erwirbt mit Lead-Investor capiton Healthfood24

LUTZ | ABEL begleitet das Münchener Unternehmen AlphaPet Ventures sowohl bei der Akquisition der Healthfood24 als auch bei der damit verbundenen Eigenkapitalfinanzierung (Serie E).

14.03.2019

Arbeitsrecht

Homeoffice: Handlungstendenz entscheidet über Arbeitsunfall

Die Homeoffice-Tätigkeit am Schreibtisch sowie der Weg ins Büro unterfallen dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Fällt der Mitarbeiter jedoch auf dem Weg in die Küche, liegt kein Arbeitsunfall vor. Das BSG unterstreicht in einer weiteren Entscheidung…

20.12.2018

Arbeitsrecht

Das neue Recht auf Brückenteilzeit: Freizeitanspruch durch die Hintertür?

Ab 1. Januar 2019 kommt die sog. Brückenteilzeit. Ein zeitlich befristeter Teilzeitanspruch. Kindererziehung, Pflege oder einfach mal ein wenig mehr Freizeit… Besondere Gründe sind nicht erforderlich. Die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst:

13.11.2018

Arbeitsrecht

Dienstreise ins Ausland: Reisezeit ist wie Arbeitszeit zu vergüten

Werden Mitarbeiter auf längere Dienstreisen geschickt, wird regelmäßig ein pauschaler Tagessatz für die Vergütung zugrunde gelegt. Das Bundesarbeitsgericht (v. 17.10.2018, 5 AZR 553/17) hat jetzt festgestellt, dass auch Reisezeit über die tägliche Arbeitszeit…

Publikationen

25.04.2022VDI Nachrichten 08/2022,

Keine Kündigung per Whatsapp

25.03.2022VDI Nachrichten 06/2022,

Wann es fürs Ehrenamt frei gibt

21.02.2022VDI Nachrichten 02/2022,

Wenn Mitarbeitende in der Probezeit erkranken

28.01.2022VDI Nachrichten 02/2022, 2

Schnee und Eis zählen nicht als Entschuldigung

16.12.2021VDI Nachrichten 50/51/52/2021, 31

So läuft 3G am Arbeitsplatz

08.10.2021VDI Nachrichten 40/2021, 30

Quarantäne ohne Entschädigung

10.09.2021VDI Nachrichten 36/2021, 29

Der (un)geimpfte Mitarbeiter

20.08.2021VDI Nachrichten 33/34/2021, 30

Zeit ist nicht immer Geld

23.07.2021VDI Nachrichten 29/30 2021, 29

Endlich Urlaub – oder doch nicht?

11.06.2021VDI Nachrichten 23/2021, 29

Regeln für die „Werkstudenten“

21.05.2021VDI Nachrichten 15/2021, 30

Mehr Appell als Rechtspflicht

07.05.2021Haufe (Online)

Software zur Personalbeurteilung richtig einsetzen

In Zusammenarbeit mit: Sturm, Fabian

29.04.2021Sächsische (Online)

Warum es keine Pflicht zum Homeoffice gibt

16.04.2021VDI Nachrichten 15/2021, 32

Testen bleibt freiwillig

12.03.2021VDI Nachrichten 10/2021, 29

Wann der Vertrag befristet wird

25.02.2021Haufe (Online), Haufe Personalmagazin 03/2021

Wenn die Zeit knapp wird

In Zusammenarbeit mit: Angelika Maria Szalek

12.02.2021VDI Nachrichten 06/2021, 32

Homeoffice keine Einbahnstraße

29.01.2021VDI Nachrichten 04/2021

Keine Impfpflicht für Beschäftigte

18.12.2020VDI Nachrichten 51/52/2020

Was der Boss in spe fragen darf

02.12.2020Efarbeitsrecht (Online)

BAG: Crowdworker können Arbeitnehmer sein

In Zusammenarbeit mit: Xenia Verspohl

13.11.2020VDI Nachrichten 46/2020, 32

Weihnachtsgeld in Corona-Zeiten

27.10.2020Computerwoche (Online)

Dienstwagen zurückgeben wegen Corona?

26.10.2020Süddeutsche (Online)

Urlaub mit Risiko

23.10.2020Computerwoche (Online)

Verpflichtung zur Geschäftsreise?

22.10.2020Handelsblatt

Mitarbeiter haben keinen Anspruch auf festen Schreibtisch

In Zusammenarbeit mit: Xenia Verspohl

09.10.2020VDI Nachrichten 41/2020, 32

Vorsicht vor Fingerabdruck

16.09.2020Süddeutsche (Online)

Freiheit mit Tücken

24.07.2020VDI Nachrichten 30/31, 2020

Richter machen bei Zeiterfassung Druck

24.06.2020Efarbeitsrecht (Online)

Agile Projektteams: Arbeitszeugnis auch bei Scrum

12.06.2020VDI Nachrichten 24/25/2020, 30

Vorsicht vor Fallstricken bei der Kurzarbeit

15.05.2020VDI Nachrichten 20/21/2020, 32

Wer zahlt bei Kita-Schließung?

07.05.2020Computerwoche (Online)

Der schmale Grat zum Subventionsbetrug

29.04.2020shz (Online)

Arbeitszeiterfassung im Homeoffice – Tipps für Unternehmen

22.04.2020tekk (Online)

Arbeitsrecht und Home-Office – Die wichtigsten Fragen und Antworten

17.04.2020VDI Nachrichten 16/17/2020, 32

Kündigung in der Coronakrise genau abwägen

17.04.2020Computerwoche (Online)

Wie sicheres Arbeiten Unternehmen fordert

27.03.2020VDI Nachrichten 13/2020, 9

Notvereinbarung in Krisenzeiten ist sinnvoll

13.03.2020VDI Nachrichten 11/2020, 31

Reisezeit ist zu vergütende Arbeitsleistung

11.03.2020Haufe (Online)

Kritik kann Entwicklungsprozesse in Gang setzen

In Zusammenarbeit mit: Sturm, Fabian

24.02.2020VDI Nachrichten 10/2020, 31

Was im Job an Karneval gilt

24.01.2020VDI Nachrichten 09/2020, 31

Urlaub 2020 – Was sich ändert

16.01.2020Macwelt (Online)

Was man bei Home Office beachten muss

06.12.2019Springerprofessional (Online)

Crowdworker rechtssicher beschäftigen

16.07.2019Personal Magazin 08/19, 99 f.

Die Renaissance der Stechuhr?

03.06.2019Computerwoche

EuGH-Urteil verlangt die Erfassung der Arbeitszeit auch im Home Office

15.04.2019AuA 2019, 144 ff.

Sozialauswahl nach Altersgruppen

19.02.2019Personal Magazin 02/2019

Arbeiten an der langen Leine

19.02.2019VDI Nachrichten, 31

In Pantoffeln ins Büro

01.08.2018Schnellbrief für Personalmanagement und Arbeitsrecht 15/2018

Keine uferlose Meinungsfreiheit für Arbeitnehmer

15.04.2018Schnellbrief für Personalmanagement und Arbeitsrecht 08/2018

Das Ende der Neutralitätspflicht des Arbeitgebers

02.01.2017AuA 2017, 582 ff.

Beschäftigung von selbstständigen Mitarbeitern

01.01.2016AuA 2016, 421 ff.

Weiterbeschäftigung zur Abwendung der Zwangsvollstreckung