Dr. Wolfgang Abel  LUTZ | ABEL

Partner | Rechtsanwalt

Dr. Wolfgang Abel

Dr. Wolfgang Abel  LUTZ | ABEL

Profildetails

Dr. Wolfgang Abel zeichnet sich durch seinen exzellenten Ruf und seine ausgewiesene Expertise bei der rechtlichen Begleitung von Großprojekten, insbesondere Tunnelbauvorhaben, Infrastrukturvorhaben und Autobahnbau, aber auch bei Hochbauprojekten, aus. Aufgrund seiner Marktbekanntheit und Reputation wird er für Großprojekte regelmäßig von Mandantenseite angefragt. Er ist durch seine langjährige einschlägige Tätigkeit als Rechtsanwalt mit Behörden, Kollegen sowie der Führungsebene bei Mandanten bestens vernetzt.

Mandanten schätzen seine analytische Herangehensweise, exzellente Fachkompetenz sowie seine Erfahrung und exakte Arbeitsweise.

  • Öffentliches und Privates Baurecht
  • Projektentwicklung und Immobilienwirtschaftsrecht
  • Projektbegleitende Rechtsberatung
  • Schlichtung und Schiedsgerichtsbarkeit
  • Handelsblatt & Best Lawyers: Einer der besten Rechtsanwälte für Baurecht (seit 2017), Immobilienwirtschaftsrecht (seit 2020), Konfliktlösung (2018, 2019) und Public Private Partnership (2022) in Deutschland
  • Legal 500 Deutschland 2016 – 2022 durchgehend: Empfohlener Anwalt
  • JUVE Handbuch seit 2013 | 2014 durchgehend: Oft empfohlener Anwalt
  • Rechtsanwalt bei LUTZ | ABEL seit 1998
  • Zulassung als Rechtsanwalt, 1995
  • Regierungsrat z. A. bei der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Inneren, 1993 – 1994
  • Promotion zum Dr. jur. in München
  • Studium der Rechtswissenschaften in München

Beiträge

"Pragmatisch u. fachl. hervorragend."

Wettbewerber, JUVE Handbuch 2021 | 2022

06.02.2020

Bau- und Immobilienrecht

TOP Anwälte 2020 im Baurecht

Wir gratulieren Dr. Wolfgang Abel und Dr. Rainer Kohlhammer zur Empfehlung der WirtschaftsWoche als „TOP Anwälte 2020“ im Baurecht. Außerdem ist LUTZ | ABEL im Ranking der „TOP Kanzleien 2020“ im Baurecht gelistet.

23.10.2012

Bau- und Immobilienrecht

OLG Schleswig: Keine AGB-Kontrolle im B-to-B-Bereich, obwohl Einzelklausel nicht ausgehandelt war

Das OLG Schleswig (Az.: 5 U 123/08) hat eine wichtige Entscheidung zum AGB-Recht getroffen. Danach sollen im unternehmerischen Geschäftsverkehr Vertragsbedingungen bereits dann im Einzelnen ausgehandelt sein, wenn der Verwender dem anderen Teil Verhandlungsmöglichkeiten…

Besprechung mit einem LUTZ | ABEL Rechtsanwalt vor Ort

„Einer der besten Rechtsanwälte in den Bereichen Baurecht, Immobilienwirtschaftsrecht und Public Private Partnership in Deutschland.“

Handelsblatt & Best Lawyers 2022

„Herr Abel ist vor allem nicht nur Jurist, sondern hoch erfahrener Deal-Maker; den hat man gerne an seiner Seite.“

Legal 500 Deutschland 2020

„Dr. Wolfgang Abel bietet hervorragende juristische Kenntnisse, seriöse Beratung, wertschätzenden Umgang, Transparenz gegenüber dem Mandanten, rasche Auffassungsgabe der technischen Zusammenhänge, hervorragende Strategieberatung.“

Legal 500 Deutschland 2020

„Sehr kompetent und teamfähig.“

Wettbewerber, JUVE Handbuch 2017 | 2018

„Zuverlässig, pragmatisch, lösungsorientiert.“

Mandant, JUVE Handbuch 2012 | 2013

Publikationen

23.03.2022Ulmer/Brandner/Hensen, AGB-Recht, 13. Auflage

Kommentierung von § 309 Nr. 15 BGB

In Zusammenarbeit mit: Dr. Wolfgang Schindler

27.11.2017Baurecht 11/2017, 12/2017, 01/2018

Das Anordnungsrecht des Bestellers nach § 650b BGB

In Zusammenarbeit mit: Dr. Thomas Schönfeld

01.12.2008BayVBl. 23/2008, 711 ff.

Zur Zulässigkeit des Rechtsbehelfsverzichts bei einvernehmlichem Verwaltungshandeln

18.09.1995Beck Juristischer Verlag, 1995, ISBN 978-3-406-40152-7

Zur Nichtigkeitsklage wegen Mängeln der Vertretung im Zivilprozess