Merle Techritz  LUTZ | ABEL

Rechtsanwältin

Merle Techritz

 Merle Techritz  LUTZ | ABEL

Profildetails

Merle Techritz berät insbesondere mittelständische Unternehmen umfassend in allen individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Fragestellungen. Neben der Begleitung von Trennungsprozessen und der Beratung bei betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen stellt auch die Vertragsgestaltung einen besonderen Tätigkeitsschwerpunkt dar, um unter anderem arbeitsvertragliche Grundlagen an den vermehrt digitalen und mobilen Arbeitsalltag anzupassen.

Mandanten schätzen dabei ihre klare Kommunikation und pragmatische Herangehensweise.

  • Individual- und Kollektivarbeitsrecht
  • Vertragsgestaltung
  • Transaktionsberatung
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Vertretung von Vorständen, Geschäftsführern und Führungskräften
  • Begleitung von Betriebsübergängen
  • Arbeitsgerichtliche Prozessführung
  • Rechtsanwältin bei LUTZ | ABEL seit 2020
  • Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht, 2017
  • Rechtsanwältin in einer multidisziplinären Wirtschaftskanzlei im Dezernat Arbeitsrecht, 2016 – 2020
  • Zulassung als Rechtsanwältin, 2015
  • Rechtsreferendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Beiträge

23.08.2021

Arbeitsrecht

Notebooks für den Betriebsrat

Laut dem LAG Hessen kann ein Anspruch des Betriebsrats bestehen, sich auf Kosten des Arbeitgebers mit Notebooks und Tablets für die digitale Betriebsratsarbeit auszurüsten.

17.05.2021

Arbeitsrecht

Antrag auf Brückenteilzeit: Formelle Anforderungen

Nach einer Entscheidung des LAG Düsseldorf kann sich ein Antrag auf (Brücken-)Teilzeit gestaffelt auf mehrere Anspruchsgrundlagen stützen. Dies muss jedoch auch für den Arbeitgeber als Erklärungsempfänger erkennbar sein.

09.02.2021

Arbeitsrecht

LUTZ | ABEL begleitet CMA CGM bei Neuausrichtung

Die CMA CGM Gruppe als eine der weltgrößten Container-Reedereien stellt sich in Deutschland durch die Integration des Agenturgeschäfts der MacAndrews Germany GmbH und der Containerships CSG GmbH sowie die Umstrukturierung des Sales Bereichs hin zu einer…

29.01.2021

Arbeitsrecht

LUTZ | ABEL begleitet Raffinerie Heide bei Neuaufstellung und Personalabbau

Die Raffinerie Heide richtet ihre Geschäftsstrategie aufgrund des geänderten Marktumfelds neu aus. LUTZ | ABEL hat die Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen begleitet.

16.11.2020

Arbeitsrecht

Anzeige über Arbeitsausfall – Monatlicher Anpassungsbedarf?

Nachdem viele Unternehmen im März Kurzarbeit einführen mussten, treffen die in der Anzeige über den Arbeitsausfall getätigten Angaben vielerorts nicht mehr zu und sollten laufend überprüft werden.

25.08.2020

Arbeitsrecht

Neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel auch im Homeoffice

Auch wenn das Homeoffice sich weiter etabliert und zur Kontaktbeschränkung angezeigt ist, ist der Arbeitsschutz nicht zu vergessen und bestehende Standards durch die neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel anzupassen.

25.06.2020

Arbeitsrecht

Rückkehr in den Betrieb – arbeitsrechtliche To-Dos

Unternehmen versuchen derzeit in unterschiedlich großen Schritten eine Rückkehr zur „neuen Normalität“ im Betrieb. In arbeitsrechtlicher Hinsicht stehen Arbeitgeber dabei erneut vor Herausforderungen.

22.06.2020

Arbeitsrecht

Personalpartnerschaften als Alternative in der Krise

Unternehmensübergreifender Ausgleich von Personalüberhang und Personalmangel – sogenannte Personalpartnerschaften können in Krisenzeiten für mehrere Unternehmen gleichzeitig Abhilfe schaffen.

Termine

03.02.2022

Update Arbeitsrecht 2022

09.30 Uhr - 11.00 Uhr

Publikationen

03.04.2020Arbeitsrecht Aktuell 2020, 71

Von Miterben gegründete GbR als Arbeitgeberin

01.05.2016NJW 2016, 2070

Fallstricke beim Umgang mit erkrankten Arbeitnehmern

In Zusammenarbeit mit: Matthis Aszmons