Privacy Policy

Privacy Policy

 

Sect. 1 General

We will process your personal data (e.g. title, name, address, e-mail address, phone number) solely in accordance with the provisions of the German data protection law and the data protection law of the European Union (EU). The following provisions will inform you, besides the information about the processing purposes, recipients, legal bases and storage periods, also about your rights and the controller for your data processing. This privacy policy applies only to our websites. If you are directed to other sites via links on our pages, please familiarise yourself with the respective use of your data there.

 

Sect. 2 Contact us

(1) Purpose of data processing

Your personal data you provide us by e-mail, contact form etc., will be processed to answer your inquiries. You are not obliged to provide us with your personal data but we would not be able to answer your inquiries sent by e-mail without your e-mail address.

(2) Legal basis

a) If your explicit consent is given for the processing of your data, the legal ground for this processing is set out in Art. 6 (1) (a) of the GDPR.

b) If your personal data is processed for the purpose of contract performance, the legal ground for this processing is set out in Art. 6 (1) (b) of the GDPR.

c) The legal ground for all other cases (especially when using a contact form) is set out in Art. 6 (1) (f) of the GDPR.

You have the right to object at any time to the processing of data which was performed according to Article 6 (1)(f) of GDPR and which does not serve direct marketing for reasons arising from your particular situation.

In the case of direct marketing, however, you may object to the processing at any time without stating any reasons.

(3) Legitimate interest

Our legitimate interest in data processing is to communicate with you in a timely manner and to answer your queries cost-effectively. If you provide us with your address, we reserve the right to use it for direct postal marketing. You can protect your interest in data protection by transferring of data efficiently (e.g. using a pseudonym).

(4) Recipient categories

Provider of hosting, service provider for direct marketing

(5) Duration of storage

Your data will be deleted if it can be inferred from the circumstances that your queries or questions have been completely clarified.

However, if a contract is concluded, the data required by commercial and tax law will be retained by us for the periods as required by law, i.g. generally for ten years (cf. § 257 HGB, § 147 AO).

(6) Right of revocation

You have the right to revoke your consent for processing at any time in compliance with your consent.

 

Sect. 3 More information

You can contact us directly using the contact or application forms provided on the LUTZ | ABEL website. The data you provide is collected and used for the only use of solving your specific request. In case you registered for a newsletter we will use your provided data for sending out the newsletter. You can unsubscribe at any time using the provided link in the newsletter.

 

Sect. 4 Newsletter

(1) Purpose of data processing

When registering for the newsletter, your e-mail address will be used for advertising purposes, i.e. the newsletter will inform you in particular about products from our product range. For statistical purposes we may evaluate which links are viewed in the newsletter. However, it is not recognizable for us, which concrete person has accessed the links.

You have expressly given the following consent separately or, as the case may be, in the course of the ordering process: In case you have given LUTZ | ABEL Rechtsanwalts PartG mbB your consent, you will receive our newsletters and invitations to presentations / workshops or other events - relating to the chosen legal fields above and implemented by LUTZ | ABEL - via e-mail and free of charge. Once given, you can revoke your consent at any time for the future.

(2) Legal basis

The legal basis for such processing is set out in Article 6 (1) (a) of the GDPR.

(3) Recipient categories

if necessary: newsletter provider

(4) Duration of storage

Your e-mail address will only be stored for the respective duration of your registration.

(5) Right of revocation

You may revoke your consent at any time with effect for the future. If you no longer wish to receive the newsletter, you may unsubscribe as follows:Your revocation can be addressed by using the unsubscribe button in your email or can be directly sent to LUTZ | ABEL Rechtsanwalts PartG mbB, Brienner Straße 29, 80333 München, Telefon +49 89 544147-0, Fax +49 89 544147-99, marketing@lutzabel.com.

 

Sect. 5 Your rights as a data subject

If your personal data is being processed, you are the ‘data subject’ in terms of GDPR and you have the following rights towards us, the controller:

1. Right to information

You may request us to provide information about your personal data processed by us under Article 15 of the GDPR.

2. Right to rectification

If your personal data provided to us is not up to date or not accurate you have the right to ask for modifications to your personal data under Article 16 of the GDPR. You also have the right to request us to complete an incomplete data.

3. Right to erasure

You have the right to have your personal data erased and ask for deletion of your data under Article 17 of the GDPR.

4. Right to restriction of processing

You have the right to restrict the processing your personal data under Article 18 of the GDPR.

5. Right to data portability

You have the right referred to in Article 20 of the GDPR to receive your personal data provided to us, in a structured, commonly used and machine-readable format and have the right to transmit those data to another controller.

6. Right to revoke the consent given under data protection law

You have the right referred to in paragraph 3 of Article 7 to withdraw your given consent based on the data protection provisions at any time. This does not affect the lawfulness of the processing based on consent before its withdrawal.

7. Right to lodge a complaint with a supervisory authority

If you consider that the processing of personal data relating to you infringes the GDPR, you have the right referring to in Article 77 of the GDPR to complain to the supervisory authority against the processing of your personal data (in particular in the Member State of your habitual residence, place of work or place of the alleged infringement ).

Please also note your right of objection under Article 21 GDPR:

a) In general: reasoned objection required

If the processing of personal data concerning you takes place in order

- to perform our overriding legitimate interest (legal basis: Article 6 (1f) GDPR)

or

- to safeguard the public interest (legal basis: Article 6 (1e) GDPR),

you are entitled to object to the processing at any time for reasons arising from your particular situation; this also applies to profiling based on the provisions of the GDPR.

In the event of objection, we will no longer process the personal data concerning you unless we can prove compelling grounds for processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing is necessary for the establishment, exercise or defence of legal claims;

b) Special case of direct marketing: simple objection is sufficient

If the personal data concerning you are processed for the purpose of direct marketing, you have the right to object at any time to the processing and without stating reasons; this includes profiling to the extent that it is related to such direct marketing.

If you object to the processing for direct marketing purposes, the personal data concerning you will no longer be processed for these purposes.

 

Responsible for data processing:
LUTZ | ABEL Rechtsanwalts PartG mbB
Brienner Straße 29
80333 München
Phone: +49 89 544147-0
kanzlei@lutzabel.com

Contact details of our data protection officer:
Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten
unter vorstehender Anschrift sowie per E-Mail unter
datenschutz@lutzabel.com

§ 6 Unternehmensprofil auf Facebook ("Fanpage")

(1) Gemeinsame Verantwortliche

Wir betreiben auf der Social Media Plattform der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, ("Facebook") ein Unternehmensprofil (eine sogenannte "Fanpage"), um über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Leistungen von LUTZ | ABEL zu informieren sowie und Einblicke in die Kanzlei zu geben. Weiteres wird eine Kontaktaufnahme mit Ihnen als Benutzer/Besucher von Facebook ermöglicht.

Gemäß einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs sind Fanpage-Betreiber (also auch wir) zusammen mit der

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland

gemeinsame Verantwortliche im Sinne der DSGVO. Für betroffene Personen die innerhalb der USA oder Kanada leben:

Facebook, Inc.
1 Hacker Way
Menlo Park
CA 94025
USA

(2) Verarbeitete Daten 

Facebook übermittelt uns als Fanpage-Betreiber anonymisierte Statistiken und Einblicke, sogenannte "Insights-Daten", u. a. über Interaktionen unserer Beiträge. Aus den Informationen können wir erkennen, ob unsere Website von Benutzern/Besuchern von Facebook über unser Unternehmensprofil erreicht wurde sowie die Alters-/Geschlechtergruppen (nur bei eingeloggten Facebook-Benutzern). Auf diese Daten haben wir keinen Einfluss und können dieses Vorgehen seitens Facebook nicht abstellen. Die uns übermittelten Daten nutzen wir, um unsere Beiträge und das Unternehmensprofil zu optimieren und Interessen unserer Website-Besucher entsprechend gestalten zu können.

Welche Insights-Daten genau durch Facebook an uns übermittelt werden, kann hier eingesehen werden: https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Auf Seiten von LUTZ | ABEL besteht ein berechtigtes Interesse für den Betrieb und die Verarbeitung der Insights-Daten des Unternehmensprofils, um die zeitgemäßen Möglichkeiten der Information und Kommunikation entsprechend gestalten und umsetzen zu können. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Treten Sie über die "Nachricht"-Funktion oder über die in unserem Unternehmensprofil hinterlegte E-Mailadresse mit uns in Kontakt, speichern wir jeweils Ihren Facebook-Namen bzw. E-Mailadresse sowie weitere von Ihnen angegebene Daten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, soweit es sich bei der Kontaktaufnahme um eine Vertragsanbahnung oder vertragsbezogene Themen handelt.

LUTZ | ABEL hat ebenfalls ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO daran, Ihre Daten zu verarbeiten, um auf Ihre Anfrage antworten zu können. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung auch keine gesetzlichen oder vertraglichen Archivierungspflichten entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Facebook selbst verwendet die erhobenen Daten über das Nutzerverhalten der Benutzer/Besucher möglicherweise für die Schaltung von personalisierter Werbung im Facebook-Newsfeed der Facebook-Benutzer. Wenn Sie beim Besuch unseres Unternehmensprofils bei Facebook eingeloggt sind, können die Daten des Besuchs unseres Unternehmensprofils Ihrem Facebook-Account zugeordnet werden und mit den Daten dieses Accounts verknüpft werden. Wir weisen darauf hin, dass es möglich ist, dass Facebook Ihre Daten möglicherweise auch dann erhebt, wenn Sie nicht über ein Facebook-Konto verfügen.

(3) Cookies

Facebook speichert Cookies auf Ihrem Rechner. Dies dient dazu, die Daten des Besuchs von Facebook und unseres Unternehmensprofils für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen seitens Facebook zu optimieren.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Zudem können Sie der Verwendung von Cookies bei Facebook selbst widersprechen (Opt-out). Sind Sie bei Facebook eingeloggt, finden Sie die Möglichkeit des Opt-outs unter folgendem Link: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

(4) Übermittlung von Daten

Facebook teilt Ihre Informationen möglicherweise intern, innerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe (Übertragung an Facebook in die USA) oder mit Dritten. Informationen, die im EWR gesammelt werden, können so für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke beispielsweise in Länder außerhalb des EWR übertragen werden. Nach eigenen Angaben von Facebook, werden von Facebook von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln verwendet, zudem sonstige Maßnahmen gemäß EU-Recht  ergriffen und Ihre Zustimmung zur Legitimierung von Datenübertragungen vom EWR in die USA und andere Länder eingeholt.

Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist unter dem für das "EU/US Privacy Shield" zertifiziert, welches zwischen den USA und der EU vereinbart wurde, und welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Art, Umfang, Zwecke der Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Facebook sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy) entnommen werden.

Aufgrund der Erhebung und Speicherung der Daten (und Benutzerdaten) durch Facebook, können Sie Ihre Rechte auch gegenüber Facebook geltend machen. Ihre Rechte uns gegenüber finden Sie unter § 5.

Mit den Buttons "Diese Seite nicht mehr abonnieren" und "Diese Seite gefällt mir nicht mehr" können Sie die Verbindung zu unserem Unternehmensprofil und die damit verbundene Verarbeitung Ihrer Daten auflösen. 

 

§ 7 Unternehmensprofil Instagram Business Account ("Fanpage")

(1) Gemeinsame Verantwortliche

Wir betreiben auf der Social Media Plattform "Instagram", welches Teil der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, ("Facebook", zusammen "Anbieter") ist, ein Unternehmensprofil (eine sogenannte "Fanpage"), um über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Leistungen von LUTZ | ABEL zu informieren sowie und Einblicke in die Kanzlei zu geben. Weiteres wird eine Kontaktaufnahme mit Ihnen als Benutzer/Besucher von Instagram ermöglicht.

Gemäß einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs sind Fanpage-Betreiber (also auch wir) zusammen mit der

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland

gemeinsame Verantwortliche im Sinne der DSGVO. Für betroffene Personen die innerhalb der USA oder Kanada leben:

Facebook, Inc.
1 Hacker Way
Menlo Park
CA 94025
USA

(2) Verarbeitete Daten 

Instagram übermittelt uns als Fanpage-Betreiber anonymisierte Statistiken und Einblicke, sogenannte "Instagram-Insights" u. a. über Interaktionen unserer Beiträge. Aus den Informationen können wir erkennen, ob unsere Website von Benutzern/Besuchern von Instagram über unser Unternehmensprofil erreicht wurde sowie die Alters-/Geschlechtergruppen (nur bei eingeloggten Instagram-Benutzern). Auf diese Daten haben wir keinen Einfluss und können dieses Vorgehen seitens Instagram nicht abstellen. Die uns übermittelten Daten nutzen wir, um unsere Beiträge und das Unternehmensprofil zu optimieren und Interessen unserer Website-Besucher entsprechend gestalten zu können.

Welche Daten genau durch Instagram an uns übermittelt werden, kann hier eingesehen werden: https://help.instagram.com/788388387972460 und https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Auf Seiten von LUTZ | ABEL besteht ein berechtigtes Interesse für den Betrieb und die Verarbeitung der Instagram-Insights-Daten des Unternehmensprofils, um die zeitgemäßen Möglichkeiten der Information und Kommunikation entsprechend gestalten und umsetzen zu können. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Treten Sie über die "Nachricht"-Funktion oder über die in unserem Unternehmensprofil hinterlegte E-Mailadresse mit uns in Kontakt, speichern wir jeweils Ihren Instagram-Benutzernamen bzw. E-Mailadresse sowie weitere von Ihnen angegebene Daten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, soweit es sich bei der Kontaktaufnahme um eine Vertragsanbahnung oder vertragsbezogene Themen handelt.

LUTZ | ABEL hat ebenfalls ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO daran, Ihre Daten zu verarbeiten, um auf Ihre Anfrage antworten zu können. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung auch keine gesetzlichen oder vertraglichen Archivierungspflichten entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Der Anbieter selbst verwendet die erhobenen Daten über Ihr Nutzerverhalten möglicherweise für die Schaltung von personalisierter Werbung in Ihrem Newsfeed. Wenn Sie beim Besuch unseres Unternehmensprofils bei Instagram eingeloggt sind, können die Daten des Besuchs unseres Unternehmensprofils Ihrem Instagram-Account zugeordnet werden und mit den Daten dieses Accounts verknüpft werden.  Wir weisen darauf hin, dass es möglich ist, dass der Anbieter Ihre Daten ebenfalls erhebt, soweit Sie gar nicht über ein Instagram-Konto verfügen.

(3) Cookies

Instagram speichert Cookies auf Ihrem Endgerät. Dies dient dazu, die Daten des Besuchs von Facebook und unseres Unternehmensprofils für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen seitens des Anbieters zu optimieren.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Zudem können Sie der Verwendung von Cookies selbst widersprechen (Opt-out). Sie finden die Beschreibung des Opt-outs unter folgendem Link: https://help.instagram.com/1896641480634370?ref=ig

(4) Übermittelung von Daten

Der Anbieter teilt Ihre Informationen möglicherweise intern, innerhalb der Facebook-Unternehmensgruppe (Übertragung an Facebook in die USA) oder mit Dritten. Informationen, die im EWR gesammelt werden, können so für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke beispielsweise in Länder außerhalb des EWR übertragen werden. Nach eigenen Angaben des Anbieters, werden vom Anbieter von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln verwendet, zudem sonstige Maßnahmen gemäß EU-Recht  ergriffen und Ihre Zustimmung zur Legitimierung von Datenübertragungen vom EWR in die USA und andere Länder eingeholt.

Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das "EU/US Privacy Shield" zertifiziert, welches zwischen den USA und der EU vereinbart wurde, und welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Art, Umfang, Zwecke der Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Instagram sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre (https://help.instagram.com/196883487377501?ref=dp) des Nutzers, können in den Datenschutzhinweisen von Instagram (https://help.instagram.com/519522125107875) entnommen werden.

Aufgrund der Erhebung und Speicherung der Daten (und Benutzerdaten) durch den Anbieter, können Sie Ihre Rechte auch gegenüber dem Anbieter geltend machen. Ihre Rechte finden Sie unter § 5.

Mit dem Button "nicht mehr abonnieren" und des entfernen des "Folgen"-Buttons können Sie die Verbindung zu unserem Unternehmensprofil und die damit verbundene Verarbeitung Ihrer Daten auflösen.